suchen
Skoda

Automatik für Karoq

13
1180px 664px
Skoda baut das Getriebeangebot für den Karoq aus.
©

Das neue SUV-Modell Karoq ist kaum auf dem Markt, da schiebt Skoda schon weitere Getriebeoptionen nach. Auf die günstigen Basismodelle muss der Kunde aber noch warten.

Skoda baut das Antriebsprogramm für den Karoq aus und führt neue Motor-Getriebe-Kombinationen ein. Ab sofort ist der 85 kW / 115 PS starke 1,0-Liter-Benziner des kleinen Kompakt-SUV außer mit manueller Schaltung auch in Verbindung mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe zu haben. Gleiches gilt für den 1,6-Liter-Diesel mit 85 kW / 115 PS. Die Preise starten bei 21.924 Euro netto beziehungsweise 24.361 Euro netto. Gegenüber den handgeschalteten Modellen bedeutet das einen Aufpreis. Darüber hinaus ist der 1,5-Liter-Top-Benziner mit 110 kW / 150 PS nun auch mit manuellem Getriebe an Stelle des bisher obligatorischen Siebengang-Doppelkupplungsgetriebes bestellbar. Der Einstiegspreis sinkt dadurch auf 22.261 Euro netto.

Alle Antriebsvarianten des Karoq sind bislang nur in Verbindung mit den beiden hohen Ausstattungslinien "Ambition" und "Style" kombinierbar. Noch ausstehend bleiben die künftigen Basisvarianten in der Grundausstattung "Active", die 2018 kommen und die Preisschwelle senken dürften. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Max-Planck-Straße 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 0800 25 85 855
(Kostenfrei aus dem dt. Festnetz und aus dt. Mobilfunknetzen)
Fax: 0800 25 85 888

E-Mail: BusinessCenter@skoda-auto.de
Web: www.skoda-geschäftskunden.de


Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Kia Picanto X-Line

img

BMW X2 (2019)

img

Neue SUV im Premium-/Luxus-Segment

img

Mazda CX-5 Skyactiv-G 194

img

Toyota Tj Cruiser

img

Toyota Land Cruiser (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Vodofone

Fahrtenbuch wird digital

Flottenmanager können ab sofort ein digitales Fahrtenbuch von Vodafone nutzen. Für private Fahrten kann der Service "Vodafone Auto Tracking Business" jederzeit auf...


img
Flottenprozesse

JLR setzt auf PS-Team

PS-Team hat Jaguar Land Rover Deutschland als Neukunden akquiriert. Der Dienstleister wickelt für den Importeur die Zulassung und Außerbetriebnahme der firmeneigenen...


img
Neue Mercedes A-Klasse

Völlig losgelöst

Im Frühjahr 2018 kommt die neue A-Klasse, jetzt hat Mercedes erstmals den Innenraum gezeigt. Der ist nicht wirklich größer, aber viel digitaler als bislang.


img
Dieselskandal

BVF pocht auf Schadenersatz für Fuhrparkbetreiber

Der Fuhrparkverband fordert erneut von den Herstellern und der Politik, wegen der manipulierten Dieselfahrzeuge über einen Schadensersatz für Fuhrparkbetreiber nachzudenken.


img
Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote im September

Der September war auf deutschen Straßen ein guter Monat. Vor allem waren weniger Tote zu beklagen.