suchen
Skoda

Kodiaq fürs Grobe

6
1180px 664px
Skoda wird den Kodiaq zusätzlich in der robuster ausgelegten Variante "Scout" anbieten.
©

Sein neues SUV wird Skoda auch in einer robusten "Scout"-Version anbieten. Premiere feiert die üppig ausgestattete Variante auf dem Genfer Autosalon.

Anfang März bringt Skoda sein neues SUV-Modell Kodiaq in Deutschland offiziell auf den Markt. Nur wenige Tage nach der Händler-Premiere debütiert auf dem Genfer Autosalon (9. bis 19. März) die robuster auftretende Variante Kodiaq Scout, die vermutlich einige Monate nach dem Messe-Auftritt offiziell in den Handel kommen wird.

Der Scout setzt sich unter anderem durch eine kernigere Optik vom Standard-Kodiaq ab. Neben silberfarbenen Elementen (Außenspiegel, Dachreling, Kühlergrill) sorgt ein Unterfahrschutz an Front und Heck für ein durableres Erscheinungsbild. Darüber hinaus hebt sich der Scout mit getönten Fondscheiben und speziellen 19-Zoll-Rädern vom Normalmodell ab.

Zur Ausstattung gehört zudem ein Schlechtwegepaket mit Motorschutz und Parkpiepsern vorn und hinten sowie ein Offroad-Assistent, der Änderungen der Dämpferabstimmung des Adaptiv-Fahrwerks per Knopfdruck erlaubt. Außerdem bietet der Scout eine Fahrprofilauswahl, die dem Fahrer die Wahl zwischen Normal-, Eco- oder Sport-Modus ermöglicht. Die unterschiedlichen Setups nehmen Einfluss auf Getriebe, Motor, Lenkung und Klimaanlage.

Bildergalerie

Vier Motorisierungen

Zum Antrieb stehen vier Aggregate jeweils in Kombination mit Allrad zur Wahl. Neben zwei TSI-Benzinern mit 110 kW / 150 PS und 132 kW / 180 PS gibt es zwei Zweiliter-Dieselmotoren mit 110 KW / 150 PS bzw. 140 kW / 190 PS.

Einen Marktstarttermin und Preise für den Scout nennt Skoda noch nicht. Der normale Kodiaq kostet mit dem 150 PS starken 1.4 TSI mit Allradantrieb in der Ausstattung Ambition rund 26.000 Euro netto. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Max-Planck-Straße 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 0800 25 85 855
(Kostenfrei aus dem dt. Festnetz und aus dt. Mobilfunknetzen)
Fax: 0800 25 85 888

E-Mail: BusinessCenter@skoda-auto.de
Web: www.skoda-geschäftskunden.de


Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Neue SUV im Premium-/Luxus-Segment

img

Mazda CX-5 Skyactiv-G 194

img

Toyota Tj Cruiser

img

Toyota Land Cruiser (2018)

img

Opel Grandland X vs. Peugeot 3008

img

Borgward BX7 TS Limited Edition


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
BVF-Homepage

Neuer Video-Bereich mit Fachvorträgen

Der BVF erweitert sein Internetangebot. In der Rubrik "Fuhrparkmedia" stehen ab sofort Videos zu fuhrparkrelevanten Themen bereit – kostenfrei auch für Nicht-Mitglieder.


img
Peugeot Expert als "Pharma Edition"

Tabletten-Transporter

Kühl und geräumig: Der Peugeot Expert ist nun als Pharma-Mobil zu haben. In drei Varianten.


img
Fahrbericht Mercedes X-Klasse

Im Anzug zur Arbeit

Ab November will Mercedes im Segment der sogenannten Mid-Size-Pick-ups ein kräftiges Wort mitreden, als einziger Premium-Autohersteller weltweit. Die X-Klasse soll...


img
Flottenmanagement

Leaseplan und TomTom kooperieren

Leaseplan und TomTom Telematics arbeiten künftig zusammen. Kunden von Leaseplan können künftig neueste Technologien für cloudbasiertes Flottenmanagement nutzen....


img
Studie

Benzinpreis-Apps treiben Wettbewerb

Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie...