suchen
Toyota Aygo

X-trem blaues Sondermodell

1180px 664px
Bei Toyota wird’s noch bunter: Im auffälligen Blau schicken die Japaner nun ein Sondermodell des Aygo auf die Straße.
©

Bei Toyota wird’s noch bunter: Im auffälligen Blau schicken die Japaner nun ein Sondermodell des Aygo auf die Straße. Und der sieht zwar aus wie ein Spaßmobil, hat aber viele wachsame Augen an Bord.

Als Sondermodell X-Cite ist nun der Toyota Aygo für 10.882 Euro netto erhältlich. Als Kontrast zur blauen Karosserie wird das auffällige X an der Front in schwarz gehalten. Ebenso wie die hinteren Stoßfänger, weitere Verzierungen vorne sowie die Außenspiegel.

Auch im Innenraum setzt sich diese Farbgebung fort. So sind die Lüftungsdüsen und Türverkleidungen Blau gehalten; Instrumententafel, Mittelkonsole, Schalthebel und Türinnengriffe dagegen schwarz. Angetrieben wird das Sondermodell von einem 1,0-Liter-Benziner mit 51 kW / 69 PS.

Für weitere 600 Euro erhält der Aygo das Safety-Sense-Paket, das aus verschiedenen Sicherheitssystemen besteht. So auch dem Pre-Collision-System, das im Geschwindigkeitsbereich von 10 bis 80 km/h vorausfahrende Fahrzeuge und Hindernisse erkennt, bei drohenden Zusammenstoß optisch und akustisch warnt und im Notfall eine automatische Bremsung einleitet. Auch ein Spurhalteassistent gehört dazu. Das Sicherheitspaket gibt es nicht nur für das Sondermodel, sondern für alle Aygos. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sondermodell:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Sondermodell

img

Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

img

Renault Trafic Spaceclass

img

BMW M4 CS

img

Mercedes-Sondermodelle für SL und SLC

img

Ferrari J50

img

McLaren 570S Design Edition 1


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Sixt Leasing bekommt neuen CEO

Thomas Spiegelhalter übernimmt Anfang 2018 den Vorstandsvorsitz der Sixt-Tochter. Der Chef des Mercedes-Händlers Beresa soll das Online-Neuwagengeschäft weiter ausbauen.


img
Markenkampagne "What's next"

Leaseplan leitet Neupositionierung ein

Durch zukunftsorientierte Angebote will Leaseplan seinen Kunden den Einstieg in ein neues Zeitalter der Mobilität ermöglichen. Dazu startet der Leasinganbieter jetzt...


img
Aral-Studie 2017

Pole-Position für Audi

Laut der Aral-Studie 2017 gewinnen deutsche Nobelmarken in der Käufergunst: Audi und BMW verdrängen Dauersieger Volkswagen auf Rang drei.


img
Bericht

Ein Fünftel mehr Fahrverbote für Verkehrssünder

Laut einem Zeitungsbericht sprachen Gerichte und Behörden 2016 mehr als 450.000 Fahrverbote aus – im Vorjahr seien es gut 376.000 gewesen.


img
Kfz-Versicherung

Schadenmeldung muss zügig erfolgen

Wer den unfallflüchtigen Verursacher eines Parkschadens unbürokratisch selbst ermitteln will, sollte sich nicht allzu viel Zeit damit lassen. Oder gleich die Versicherung...