suchen
Umtauschprämie bei Jaguar und Land Rover

Auch für alte Benziner gibt es Geld

1180px 664px
Jaguar bietet nun einen Umweltprämie an.
©

Bei der Diesel-Abwrackprämie gucken Besitzer alter Benziner bisher in die Röhre. Nun können auch sie ihr altes Auto eintauschen.

Auch Jaguar und Land Rover bietet Neuwagenkunden nun bei Verschrottung eines alten Autos eine Umweltprämie an – sie gilt sowohl für Diesel als auch für Benziner. Bei beiden Marken gibt es bis Jahresende unabhängig vom gewählten Neuwagen 3.600 Euro Rabatt. Voraussetzung ist, wie bei den Wettbewerbern, dass das Altauto eine Abgaseinstufung zwischen Euro 1 und Euro 4 besitzt. Die Prämie kann auch mit Finanzierungs- und Leasingangeboten gekoppelt werden.

Ursprünglich waren die Umweltprämienaktionen der Autohersteller dazu gedacht, alte Diesel aus dem Verkehr zu ziehen, um die Luftqualität in den Innenstädten zu verbessern. Die Maßnahme war zuvor auf dem sogenannten Dieselgipfel von den deutschen Herstellern angekündigt worden. Mittlerweile bieten neben vielen deutschen Marken auch zahlreiche Importmarken ähnliche Rabattmodelle an. Mit individuellen Regeln: So variiert die Höhe der Prämie. Und nicht immer ist eine Verschrottung nötig. Jaguar Land Rover ist der erste Hersteller, der den Bonus offiziell auch für alte Benziner auslobt. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Umweltprämie:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Unfall mit NATO-Fahrzeug

Fallstricke bei der Regulierung

Bei Unfällen mit ausländischen Fahrzeugen kann die Schadenabwicklung besonders kompliziert sein. Das gilt vor allem, wenn ein NATO-Auto beteiligt ist. Betroffene...


img
Antriebsstrategie von Volkswagen

Es wird bunt und evolutionär

Bis Elektroautos zum bezahlbaren Massenphänomen geworden sind, wird Volkswagen noch einige Zwischenstufen mit Verbrenner gezündet haben. Auch den Diesel sieht der...


img
Mercedes elektrifiziert Vans

Für kleine und große Pakete

Schwaben können alles und haben auch den Anspruch, es besser zu können als die anderen. So bringt Mercedes nun eine elektrische Variante des Vito auf den Markt....


img
Fuhrparkmanagement

Zwei neue Partner für F+SC

Die Fleetcar + Service Community erweitert ihr Netzwerk ab 2018 um zwei Standorte im Südwesten. Neue Partner sind das Autohaus Burger in Blaubeuren bei Ulm und das...


img
Verbot von Verbrennungsmotoren

Klima-Deadline im Jahr 2035

Die Grünen waren für 2030, die Briten planen es für 2040: das Verbot von Verbrennungsmotoren. Der beste Zeitpunkt läge einer Studie zufolge genau dazwischen.