suchen
Zahlen 2015

VW Financial meldet starkes Neugeschäft

1180px 664px
VWFS-Vorstandschef Lars Henner Santelmann: "solide Entwicklung" dank breiter Produktpalette.
©

Im Bereich Finanzierung und Leasing sorgten 2015 vor allem die Flottenkunden für Schwung. Grundsätzlich steht das Wachstum der Volkswagen-Tochter auf breiter Basis.

Die Finanzdienstleister des VW-Konzerns bleiben weltweit auf Wachstumskurs. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Neuverträge um 4,3 Prozent auf 5,88 Millionen, wie die Volkswagen Financial Services AG (VWFS) am Donnerstag in Braunschweig mitteilte. Noch stärker legte der Vertragsbestand zum 31. Dezember 2015 zu: um 9,5 Prozent auf 13,8 Millionen Stück.

VWFS-Vorstandschef Lars Henner Santelmann zeigte sich mit dem Ergebnis 2015 "insgesamt sehr zufrieden". Gerade die breite Produktpalette von Kfz-Finanzierung und Leasing über Dienstleistungen bis hin zu Versicherungen habe die solide Entwicklung unterstützt, sagte er.

Im Bereich Finanzierung und Leasing schwächelte aber das Geschäft mit Einzelkunden. Dagegen sorgten die internationalen Flottenbetreiber für Schwung: Sie schlossen 2015 mit VWFS 627.000 neue Verträge, das waren fast acht Prozent mehr als im Jahr davor. Unter dem Strich gab es hier 2,91 Millionen Neuverträge – ein kleines Plus von 0,7 Prozent.

Die Zahl der neuen Versicherungskontrakte erhöhte das Unternehmen um 4,5 Prozent auf 1,84 Millionen Stück. Den prozentual stärksten Zuwachs gab es im Dienstleistungsgeschäft rund um das Fahrzeug mit plus 14 Prozent auf 1,14 Millionen Neuverträge. (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema VWFS:




Autoflotte Flottenlösung

Volkswagen Financial Services

Gifhorner Str. 57
38112 Braunschweig

Tel: 0531/212-86418
Fax: 0531/212-3876

E-Mail: grosskunden@vwfs.com
Web: www.vwfs.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Freie Werkstätten

Wer hat den Dreh raus?

Online-Termine und Routing sind längst Standards geworden. Auf dem gewünschten Weg zum papierlosen Werkstattbesuch gibt es aber noch einige Hürden. Wir zeigen das...


img
Nachrüstprogramm

Audi bietet Abgas-Update an

Die Autoindustrie steht unter politischem Druck, die Dieselabgase zu reduzieren. Nach Mercedes will nun auch Audi europaweit Motoren per Software-Update nachbessern....


img
Fahrbericht Mercedes S-Klasse Facelift

Mit Extra-Schub

Gerade hat Audi den neuen A8 vorgestellt, schon legt Mercedes-Benz mit der aufgefrischten S-Klasse nach. Mit neuen, starken Motoren machen die Stuttgarter mächtig...


img
Volvo XC60 T8 Polestar

Performance-Plus

Volvo bietet künftig auch den neuen XC60 als Topversion T8 in einer Polestar-Version an. Das mehr an Leistung und Fahrspaß gibt es zu einem fairen Aufpreis.


img
Wasser im Auto

Vorsicht vor Riesenpfützen

Wenn sich Sommerhitze und Gewitter abwechseln, kommt oft auch in kurzer Zeit mehr Wasser auf die Straßen, als die Kanalisation aufzunehmen kann. Das kann für Autos...