suchen
Ausgabe 01/02/2017

Jahresbilanz

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Nicht mehr ganz so gut wie 2015, aber immer noch deutlich positiv entwickelte sich der Flottenmarkt 2016.

_ 2016 geht als erfreuliches Jahr in die Annalen des Flottenmarktes ein. 5,3 Prozent Wachstum sind ein gutes Plus, auch wenn sie deutlich unter den 9,9 Prozent des Vorjahres liegen. Und obwohl der Privatmarkt (plus 6,8 Prozent) im letzten Jahr deutlich stärker gewachsen ist als der Flottenmarkt, liegt das Flottenwachstum immer noch spürbar über dem Gesamtplus von 4,5 Prozent. Interessant ist dabei, dass vor allem die Importeure gewinnen konnten: Sie legten im Gesamtjahr um 8,6 Prozent zu, die deutschen Hersteller nur um 4,2 Prozent.

Englischer Champion

Der Flottengewinner des Jahres 2016 ist zweifelsohne Jaguar. Die Engländer konnten ihren Absatz um fast 150 Prozent steigern, aus 972 neuen Raubkatzen in 2015 wurden 2.414 in 2016. Der F-Pace setzte sich dabei mit 1.001 Einheiten direkt an die Spitze innerhalb des Markenrankings.

Nicht mithalten konnte dagegen die Marke Volkswagen. Mit minus zwei Prozent gehören die Wolfsburger zwar nicht zu den großen Verlierern. Aber auch auf Jahressicht fällt auf, dass anscheinend nur die Stammmarke die Konsequenzen des Dieselskandals zu spüren bekommt. Denn Audi (plus 8,8 Prozent), Seat (plus 2,5 Prozent) und Skoda (plus 10,2 Prozent) als Schwestermarken konnten durchweg zulegen.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Flottenmarkt:





Fotos & Videos zum Thema Flottenmarkt

img

Autoflotte TopPerformer 2017

img

Die beliebtesten Flottenautos 2016

img

Autoflotte "Fleet Solutions Day"

img

Die Flottenbestseller 2014

img

Flottenmodelle Dezember 2014

img

Top-3: Flottenautos (gesamt) und Importwagen im November


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Audi RS4 Avant

Aus Tradition schnell

Mit dem Topmodell der A4-Baureihe erinnert Audi Sport wieder stärker an die Urahnen des Mittelklasse-Modells. Und doch nimmt der RS4 Avant Rücksicht darauf, dass...


img
Digitale Flottenlösungen

Kroschke startet Innovationsinkubator

Die Unternehmensgruppe treibt seit Jahren die Digitalisierung in der Kfz-Branche voran. Jetzt soll der neue Ableger "Kroschke Digital" für weitere Innovationen im...


img
EU-Projekt baut Smart-Mobil

Schmalspurlösung

Wie soll die Mobilität der Zukunft aussehen? Ein von der EU geförderter interdisziplinärer Think-Tank namens EU-Live hat jetzt eine Lösung vorgestellt: ein Zwei-Personen-Hybrid-Kabinenroller.


img
"Diskriminierung"

Auch Niederlande klagen gegen deutsche Pkw-Maut

Österreich hat bereits eine Klage gegen die Einführung einer Maut in Deutschland eingereicht. Unterstützung kommt jetzt aus den Niederlanden.


img
Rückruf

Unzulässige Abschalteinrichtung bei VW Touareg

Das KBA hat einen Rückruf beim großen VW-Geländewagen wegen unzulässiger Abgastechnik veranlasst. Betroffen sind Fahrzeuge mit 3.0 Liter-Diesel und Euro 6-Norm....