suchen
Ausgabe 01/2016

Jahresendspurt

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Auch gegen Ende des Jahres geht dem Flottenmarkt die Puste nicht aus. Das Plus ist wiederholt zweistellig.

_ Im November startete der Flottenmarkt wieder durch: Um fast 16 Prozent lagen die Neuzulasungen der relevanten Flotten im vorletzten Monat des Jahres über Vorjahr. Aber auch der Privatmarkt - lange das Sorgenkind des Automarktes - zog mit fast zwölf Prozent plus noch einmal an.

Gespaltenes Bild bei den Herstellern

Wie immer konnten die einzelnen Hersteller und Importeure aber nur sehr unterschiedlich vom allgemeinen Marktaufwind profitieren. Bei den deutschen Herstellern entwickelten sich Smart (plus 71,54 Prozent), Ford (plus 39,99 Prozent), Mini (plus 23,18 Prozent) und Volkswagen (plus 20,26 Prozent) besonders gut. Weniger stark als der Gesamtmarkt entwickelte sich BMW (plus 7,45 Prozent). Audi (minus 0,34 Prozent) und Opel (minus 1,45 Prozent) mussten leicht, Porsche mit minus 20,96 Prozent sogar deutlich Federn lassen.

Unterschiede auch bei Importeuren

Auch die einzelnen Importmarken entwickelten sich im November sehr unterschiedlich. Positiv lief es für Mazda (plus 62,09 Prozent), Nissan (50,60 Prozent) oder Mitsubishi (plus 53,59 Prozent). Im Minus lagen dagegen Renault (minus 5,93 Prozent), Hyundai (minus 8,82 Prozent) oder Citroën (minus 0,98 Prozent). Deren Konzernschwester Peugeot verkaufte dagegen 17,38 Prozent mehr Autos an Flotten als im Vormonat.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Flottenmarkt:





Fotos & Videos zum Thema Flottenmarkt

img

Autoflotte TopPerformer 2017

img

Die beliebtesten Flottenautos 2016

img

Autoflotte "Fleet Solutions Day"

img

Die Flottenbestseller 2014

img

Flottenmodelle Dezember 2014

img

Top-3: Flottenautos (gesamt) und Importwagen im November


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leaseplan Deutschland

Neue Aufgabe für Roland Meyer

Der frühere Deutschland-Chef von Athlon ist seit Januar als Commercial Director bei Leaseplan tätig. In dieser Funktion soll er vor allem das Online-Geschäft ausbauen...


img
Ford Mustang "Bullitt"

Hommage an legendäres Filmauto

50 Jahre, nachdem Steve McQueen in "Bullitt" durch die Straßen von San Francisco raste, verneigt sich Ford mit einem Sondermodell des aktuellen Mustang vor der cineastischen...


img
Studie

E-Mobilität startet nach 2020 durch

Auch wenn die Verkäufe von Elektroautos schon sichtbar wachsen, erst in den 2020er-Jahren sollen die Absätze wirklich steigen. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer...


img
Abgasaffäre

Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um...


img
Allianz kontra Autoindustrie

Forderung nach Treuhänder für Fahrzeugdaten

Ein modernes Auto ist eine rollende Datenbank – und das zieht Streit nach sich. Autokonzerne und Versicherer rangeln um die Daten. Die Allianz-Versicherung positioniert...