suchen
Fünfzehn Fragen

Mario Köhler General Manager Toyota Geschäftskunden Service in Deutschland - "Nicht Wille ist der Antrieb des Handelns, sondern die Vorstellungskraft."Emile Coué

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Flottenchef Mario Köhler ist seit dem 1. April 2017 als General Manager für den Geschäftskunden Service bei Toyota in Deutschland tätig. Der 40-Jährige soll sich vor allem dem nachhaltigen Wachstum im relevanten Flottenmarkt widmen. Köhler ist seit insgesamt 13 Jahren beim japanischen Importeur in Deutschland tätig und verfügt über Führungserfahrung. Zuletzt war er als Regional Manager der Vertriebsregion Ost verantwortlich.

1. Was bedeutet das Auto für Sie persönlich?

Wenn es keinen Spaß macht, ist es kein Auto.

2. Diesel oder Benziner, Automatik oder Handschalter?

Ganz klar, ein Toyota Hybrid - dynamisch und effizient.

3. Welcher Satz oder welches Wort ist für Sie ein "rotes Tuch"?

Geht nicht, weil ....

4. Worüber können Sie lachen?

Vicco von Bülow - Loriot - über feinen Humor mit großartigen Pointen.

5. Was ist für Sie eine Versuchung?

Ein toller Sportwagen unserer Premiummarke Lexus auf dem Nürburgring.

6. Schenken Sie uns eine Lebensweisheit.

"Nicht der Wille ist der Antrieb unseres Handelns, sondern unsere Vorstellungskraft." (Emile Coué)

7. Für welches Thema wären Sie der ideale Telefonjoker?

Geschichte und Sport.

8. Mit wem würden Sie gerne für einen Tag tauschen?

Michael Jordan - einer der großartigsten Sportler aller Zeiten. Ein Tag mit seinen Fähigkeiten auf den Basketballplätzen dieser Welt, das wäre ein Highlight.

9. "Entschleunigen" bedeutet für Sie ...?

Offline sein, Zeit in der Natur mit der Familie zu verbringen.

10. Ein Feature, das Sie bei Autos für absolut überflüssig halten.

Aufregende Einparkhilfen mit Warnton.

11. Nennen Sie uns drei automobile Highlights/Erfindungen.

Für uns bei Toyota ist es eindeutig der alternative Antrieb, über unseren ersten Hybrid im Prius I 1997, gefolgt vom ersten Brennstoffzellen-Serienfahrzeug, dem Mirai, und natürlich für mich als Offroad-Fan unsere Ikonen Land Cruiser und Hilux.

12. Welche Musik hören Sie unterwegs?

Das ist sehr vielfältig, zunehmend aber auch auf Wunsch der Kinder spannende Hörbücher.

13. Was regt Sie beim Autofahren am meisten auf?

Rücksichtslosigkeit und Stau.

14. Was sagt man Ihnen nach?

Gesunden Optimismus und mit Freude im Team, die gemeinsamen Aufgaben anzugehen.

15. Was macht Ihr Unternehmen für Sie so interessant?

Toyota ist einzigartig in Bezug auf den treibenden Willen, dem Menschen und der Gesellschaft als Ganzes eine immer besser werdende Mobilität zu bieten. Dieser wird nachhaltig und innovativ vorangetrieben. Es macht große Freude, an dieser Zukunft mitwirken zu dürfen.

360px 106px

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Diesel-Urteil

Regierung will erst Entscheidung abwarten

Die Bundesregierung will erst das Diesel-Urteil abwarten, bevor Konsequenzen beschlossen werden sollen. Das Umweltministerium favorisiert Nachrüstungen, bevor eine...


img
Alphabet Deutschland

Ladesäulen zum leasen

Der Business Mobility-Anbieter Alphabet bietet Fuhrparks ab sofort zusätzlich zum Fahrzeugleasing auch das Leasing von Ladesäulen an.


img
Verhalten bei Winterfahrten

Plötzliche Kälteeinbrüche und Schnee

Im Winter lauern viele Tücken auf Autofahrer – auch rechtlicher Art. Das fängt bei den richtigen Reifen an und hört beim Waschen des Autos noch nicht auf.


img
Neuer Hochdach-Peugeot

Modischer Crossover Rifter

Einfach ein guter Partner zu sein, reicht nicht mehr. Peugeot positioniert seinen zuletzt recht prosaischen Familientransporter daher neu.


img
Europa

Nfz-Markt legt zu

Die Wirtschaft läuft gut und mit ihr die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen. Der europäische Nutzfahrzeugmarkt ist im Januar laut dem Branchenverband Acea um 7,9 Prozent...