suchen
Ausgabe 08/2018

Negative Vorzeichen

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Stagnation im ersten Halbjahr: In den ersten sechs Monaten 2018 bewegt sich der Flottenmarkt exakt auf Vorjahresniveau.

_ Der Flottenmarkt hat seine Rolle als Markttreiber verloren und an die Privatkunden abgegeben. In den ersten sechs Monaten 2018 lagen die Neuzulassungen an die relevanten Flotten exakt auf Vorjahresniveau, auf Privatkunden wurden dagegen fast 13 Prozent mehr neue Pkw zugelassen. Noch schlechter ist die Stimmung, wenn man sich allein den Monat Juni anschaut: Da ist der Flottenmarkt mit minus 1,91 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eindeutig im Rückwärtsgang - was vor allem auf die Entwicklung der deutschen Hersteller zurückzuführen ist.

Opel stark im Plus

Denn außer bei Opel und Smart mit einem Plus von über 24 Prozent, bei Porsche und Mini mit rund 20 Prozent und bei BMW mit leichten 1,88 Prozent Anstieg sieht es bei anderen wichtigen deutschen Akteuren düster aus. VW liegt mehr als drei Prozent im Minus, Audi rund neun Prozent und Ford 2,35 Prozent. Besonders stark ist der Rückgang aber bei Mercedes. Die Schwaben mussten im Juni um mehr als 23 Prozent Federn lassen und verkauften nur noch 6.782 neue Autos an relevante Flotten.Neben Opel konnten im Juni aber drei weitere Top-10-Marken deutlich mehr Autos verkaufen: Seat, Volvo und Renault.

Wie sich die Top-10-Modelle der einzelnen Segmente im ersten Halbjahr 2018 entwickelt haben, lesen Sie im aktuellen Autoflotte E-Paper.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Flottenmarkt:





Fotos & Videos zum Thema Flottenmarkt

img

Autoflotte TopPerformer 2019 - die Gewinner

img

Autoflotte TopPerformer 2018

img

International Fleet Meeting 2018

img

Autoflotte TopPerformer 2017

img

Die beliebtesten Flottenautos 2016

img

Autoflotte "Fleet Solutions Day"


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
CO2-Ausstoß von Dienstautos

Rote Laterne für Scheuer und Müller

Zum 13. Mal hat die DUH den CO2-Ausstoß der Dienstwagen von Spitzenpolitikern auf Bundes- und Landesebene unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse sind ernüchternd.


img
Fahrbericht Fiat Ducato

Ein paar Gänge zugelegt

Der Fiat Ducato ist eine feste Größe in der Transporterszene. Jetzt erhält er endlich eine Automatik. Und piepsen kann der Italiener nun auch.


img
Markteinführung VW Golf 8

Teurer Frühstart

Der VW Golf zählte nie zu den günstigsten Kompaktautos. In der neuen Generation wird er nun nochmals deutlich kostspieliger.


img
Personalie

Digital-Chef verlässt DKV

Hendrik Rosenboom hat die digitale Transformation des Mobilitätsdienstleisters in den vergangenen vier Jahren maßgeblich forciert. Nun sucht er eine neue Herausforderung.


img
Leasing-Branche

BDL blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Trotz schwächelnder deutscher Wirtschaft wächst die Leasingbranche weiterhin, resümierte der Bundesverband deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) bei einem Pressegespräch....