suchen
VW Nutzfahrzeuge

Neue Ausbaustufe des Amaroks und E-Modell für den Bulli

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Für den Pick-up Amarok gibt es ab kommendem Frühjahr das limitierte Sondermodell "Dark Label". Basierend auf der Comfortline dienen Indiumgrau matt und dunkle Anbauten als Grundform. Im Inneren setzen der schwarze Dachhimmel und die mit dem Dark-Label-Schriftzug bestickten Fußmatten das Außendesign des Sondermodells fort. Den Vortrieb übernimmt wahlweise der 163-PS-TDI mit Sechsgang-Handschalter (Heckantrieb) oder der zuschaltbare Allradler mit 204 PS und Handschalter oder mit Achtgang-Automatik und permanentem Allrad. Der Startpreis liegt bei 33.714 Euro. Auf dem IAA-Stand war aber noch ein zweiter Amarok zu sehen - die Studie "Aventura Exclusive" in Kurkuma Gelb metallic. Das Konzept bot mit der Achtgang-Automatik, dem permanenten Allradantrieb und erstmalig mit satter 258-PS-Power alles, was das kommende Topmodell des Niedersachsen auszeichnen wird. Das Rollcover-System zum Abschließen des Laderaums wurde im Aludesign gezeigt. Zudem plant VW auch den Kult-Transporter, den Bulli, zu elektrifizieren. Der I.D. Buzz soll 2022 auf die Straße kommen.

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bentley Bentayga V8

Super-SUV mit neuem Motor

Bentley bietet das Super-SUV Bentayga künftig auch mit V8-Benziner. Die neue Motorisierung wird als sportlichste Variante der Baureihe positioniert.


img
Diesel-Fahrverbote

Bundesverwaltungsgericht vertagt Entscheidung

Es bleibt spannend: Erst am nächsten Dienstag will das Bundesverwaltungsgericht verkünden, ob Diesel-Fahrverbote nach geltendem Recht zulässig sind.


img
ADAC-Pannenhelfer

Gut vier Millionen Einsätze 2017

Der ADAC musste 2017 70.000 Mal seltener wegen einer Autopanne ausrücken als 2016. Insgesamt kamen die Pannenhelfer 2017 auf über vier Millionen Einsätze.


img
Fahrbericht: Opel Insignia GSi

Sportliches Flaggschiff

Opel haucht dem Markenzeichen GSi wieder Leben ein. Der neue Insignia mit dem klassischen Sportkürzel bringt 191 kW / 260 PS auf alle vier Räder, ist 250 km/h schnell...


img
Farblackierung

Schwarz ist deutsche Trendfarbe

In Deutschland dominiert die Farbe Schwarz bei Neuwagen. Weltweit sieht die Sache komplett anders aus.