suchen
Ausgabe 05/2015

Prozessanalyse

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Die Anbieter dieser Form der elektronischen Kontrollsysteme erklären, was im Detail passiert, wenn der Führerschein an das Smartphone oder den Scanner gehalten wird.

_ Bei der elektronischen Führerscheinkontrolle liegen Scan-Lösungen im Trend. Wie genau funktionieren sie? Was wird gescannt und was gespeichert? Und worauf ist zu achten, damit die rechtlichen Anforderungen - auch die des Datenschutzes - erfüllt werden?

Wir haben zum einen zwei Rechtsanwälte gebeten, Scan-Lösungen juristisch zu bewerten. So viel vorab: Sie kommen zu einer unterschiedlichen Einschätzung - das Pro und Kontra finden Sie ab Seite 58.

Zum anderen haben wir die Anbieter gebeten, die Funktionsweise ihrer Systeme im Detail vorzustellen. Bis auf Wollnikom haben alle geantwortet. Wir wollten von ihnen wissen: Was genau vom Führerschein wird bei der Erstkontrolle elektronisch im System erfasst? Was geschieht beim Prüfvorgang? Welche Merkmale oder Elemente oder Inhalte auf dem Führerschein werden dabei gescannt? Wer scannt den Führerschein? Was genau wird nach dem Scannen in dem IT-System des Anbieters/Anwenders gespeichert? Und auf welchen juristischen Grundlagen fußt das System? Das sind die Antworten.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Führerscheinkontrolle:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Markenausblick VW

Unter Strom

Volkswagen setzt auf E-Mobilität. Und das mit einer fast schon erschreckenden Konsequenz. Unsere Vorschau auf die nächsten Jahre zeigt: Die Volumenmarke bringt jede...


img
Personalie

Führungswechsel bei Vergölst

Frauke Wieckberg übernimmt von 2021 an die Leitung des Reifen- und Autoservicespezialisten. Vorgänger Lars Fahrenbach verlässt den Continental-Konzern.


img
China-Transporter

Maxus-Importeur will durchstarten

Bislang war die SAIC-Marke Maxus mit dem EV80 hierzulande vertreten. Der chinesische E-Transporter lief unter anderem beim Langzeitmiet-Anbieter Maske Fleet. Nun...


img
ASA-Verband

Digitalisierung und Corona im Fokus

Der Fachbereich "B2B Smart Services" des Bundesverbands der Hersteller und Importeure von Automobil-Service Ausrüstungen hat sich zu seiner Jahreskonferenz getroffen.


img
Podcast Autotelefon

Mit Mesut Özil ans Cap Formentor?

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...