suchen
FCA

Stelvio mit neuen Motoren, Fiat 500 mit Mirror-Modell

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Die Italiener bieten für ihr erstes SUV zwei kleinere Motorisierungen an. Neben den Top-Modellen mit 280 PS (Ottomotor) und 210 PS (Diesel) kommen nun ein 200 PS starker Turbobenziner sowie ein Turbodiesel mit 180 PS ins Angebot. Beide neuen Aggregate sind mit dem Achtstufen-Automatikgetriebe kombiniert. Der Turbobenziner wird mit dem markeneigenen Allradantrieb Alfa Q4 stabilisert, wohingegen der Selbstzünder als Hecktriebler für besonderen Fahrspaß sorgen soll. Die Normverbräuche für diese Alfa Romeo Stelvio liegen zwischen 4,7 Litern (124 g CO2 je Kilometer) für den Selbstzünder und 7,0 Litern (CO2-Wert: 161 g/km) für den Turbobenziner. Am Preisschild stehen dann 35.462 Euro respektive 37.017 Euro (Diesel) angeschlagen.

Derweil rüstet Fiat seinen Besteseller 500 mit der Mirror-Funktion aus. Das "Spiegeln" des eigenen Smartphones auf das Touchscreen soll mit dem Sondermodell Fiat 500 Mirror ganz einfach werden. Auf dem Sieben-Zoll-Display sind dann Apple Car Play und Android Auto nutzbar. Über den Monitor wird außerdem das serienmäßige Entertainmentsystem Uconnect samt Bluetooth bedient. Ebenfalls an Bord sind Klimaanlage, Lederlenkrad und beheizbare Außenspiegel. Den Fiat 500 Mirror gibt es ab 11.756 Euro. Wer sich das Sondermodell lieber mit Stoffverdeck holen möchte, muss mindestens 13.941 Euro für den 500C Mirror investieren. Beiden dient der 1,2-Liter-Benziner (69 PS) als Antrieb.

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Diesel-Gipfel

Ein Abschlussbericht laut BUND mangelhaft

Die Umweltschutzorganisation will den abschließenden Bericht einer beim Diesel-Gipfel eingesetzten Expertengruppe nicht mittragen.


img
Facelift

Skoda zeigt in Genf überarbeiteten Fabia

Skoda stellt auf dem Genfer Automobilsalon im März optische Neuerungen des Fabia vor. Es geht um LED-Technik und nicht näher bekannt gegebene "Simply Clever"-Details...


img
Wasserstofftechnologie

Hyundai will mit Nexo durchstarten

Hyundai will den deutschen Markt ab Sommer mit dem Wasserstoff-SUV Nexo ausstatten. Mit knapp 800 Kilometer Reichweite für Flottenbetreiber ein interessantes Fahrzeug....


img
Zu grelle Farbtöne?

Deutschlands Autofahrer lieben schlichte Farben

Rot, blau, gelb oder sogar lila? Wenn es um die Farbe des eigenen Fahrzeugs geht, bevorzugen die meisten Deutschen gedeckte, unauffällige Farben.


img
Land Rover

Defender mit 405 PS

Land Rover stattet die Offroad-Legende zum 70sten Geburtstag in der Sonderedition "Defender Works V8" mit einem bulligen V8-Motor aus.