suchen
Beweislast

Streit um Vorsteuerabzugsberechtigung

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Für die Behauptung bestehender Vorsteuerabzugsberechtigung ist stets der Schädiger darlegungs- und beweispflichtig. Der Geschädigte hat einen Anspruch auf Ersatz des Bruttowiederbeschaffungsaufwandes, wenn er ein Fahrzeug ersatzbeschafft, dessen Wert mindestens dem des beschädigten Fahrzeugs entsprach, unabhängig vom tatsächlichen Mehrwertsteueranteil.

LG München I, Entscheidung vom 16.9.2016, Az. 17 O 4196/16, Der Verkehrsanwalt 2017, 151

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kia Ceed

Weltpremiere des Golf-Konkurrenten

Im Frühsommer startet die dritte Generation des Golf-Konkurrenten Kia Ceed. Der kompakte Koreaner, entwickelt und gebaut Europa, glänzt mit einem soliden Design,...


img
Mehr Neugeschäft, mehr Gewinn

Rekordjahr für Daimler Financial

Das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte will die Konzernsparte nutzen, um die Digitalisierung ihrer Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen weiter voranzubringen.


img
Tankkarten

Total und BP/Aral erkennen Tankkarten gegenseitig an

Die Mineralölunternehmen Total und BP/Aral haben sich darauf verständigt, ihre Tankkarten in Europa gegenseitig zu akzeptieren.


img
Athlon Germany

Übergabe von fünf Ivecos an AO Deutschland

Athlon Germany stellt dem Online-Elektrohändler AO Deutschland fünf neue Iveco Transporter zur Verfügung.


img
Diesel-Fahrverbote

Kaum Fortschritte bei Software-Updates

Vor einem halben Jahr diskutierten Autobauer und Politik beim ersten Dieselgipfel Vorschläge für weniger Schadstoffe. Kurz vor einer wichtigen Gerichtsentscheidung...