suchen
Hyundai

Tucson mit Frontantrieb und Doppelkupplungsgetriebe

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Der Importeur erweitert das Sondermodell Advantage um eine Antriebskombination. So bietet der Tucson Advantage 1.6 T-GDI 2WD 7DCT einen 177-PS-Motor, der an das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt ist. Den Schaltautomaten gab es bislang nur für die Allrad-Benziner und die Diesel. Der Koreaner mit Frontantrieb liegt im Normverbrauch bei 7,1 Litern (CO2-Wert: 165 g/km). Im Advantage kommen unter anderem 19-Zoll-Leichtmetallräder, Zweizonen-Klimaautomatik, DAB+, Navigationssystem und Bluetooth-Freisprecheinrichtung zur Geltung. In puncto Sicherheit bietet der Tucson die aktive Motorhaube, die sich bei einer Kollision mit einem Fußgänger automatisch anhebt. Ab Werk sind zudem Spurhalte- und Verkehrszeichenassistent, Totwinkelassistent und der Querverkehrswarner für das Heck dabei. Fürs Erscheinungsbild kann zwischen sieben Metallic- und drei Mineraleffekt-Lackierungen gewählt werden. Der Tucson Advantage 1.6 T-GDi 2WD 7DCT steht zu Preisen ab 27.420 Euro beim Händler.

Wie gewohnt gewährt Hyundai auch auf sein SUV eine fünfjährige Fahrzeuggarantie ohne Kilometerbegrenzung. Inkludiert sind dabei die Mobilitätsgarantie sowie die jährlichen Sicherheitschecks. Weitere Garantieleistungen bis zum zehnten Jahr sind optional erhältlich. Das Koreaner-SUV wird als Benziner mit 132 und 177 PS angeboten, als Selbstzünder stehen 116, 136 und 141 Pferdestärken zur Auswahl. Wer statt des Frontantriebs das echte Allradvergnügen sucht, kann zwischen dem erwähnten 1,6-Liter-Ottomotor (177 PS) und einem Diesel-Duo mit 136 und 185 PS aussuchen.

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mercedes Benz Vans

Mehr als ein Fahrzeug

Dank neuer Modelle ist die Transporter-Sparte von Mercedes schwungvoll unterwegs. Damit das Wachstum stabil bleibt, wird viel unternommen.


img
Luftverschmutzung

SPD will höhere Kaufprämie für E-Taxis und -Lieferwagen

Die SPD fordert im Kampf gegen Luftverschmutzung eine höhere Kaufprämie für Taxis und Lieferwagen mit E-Antrieb. Diese solle von 4.000 Euro für reine E-Autos und...


img
Digitale Ausgabe

Autoflotte 12/2017 jetzt als ePaper lesen!

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: FuhrparkMonitor 2017 +++ Minderwerte bei der Leasingrückgabe +++ Schadensteuerung bei Pluradent +++ Renault Talisman im Praxisurteil


img
Euro-NCAP-Crashtest

Sinkende Sterne

Beim jüngsten Euro-NCAP-Crashtest wurden nicht nur sieben neue, sondern auch einige aufgefrischte Autos überprüft. Ein Fahrzeug schnitt dabei besonders schlecht...


img
Geschäftsjahr 2017

VW Financial auf Rekordjagd

Mit seinen Finanzdienstleistungen verdient der Volkswagen-Konzern viel Geld. 2017 soll das operative Ergebnis merklich über dem Vorjahr liegen.