suchen
Mercedes-Benz

Vito mit Sportfahrwerk und Rallyestreifen

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Wer sich seinen Vito als Kastenwagen, Mixto oder Tourer dynamischer wünscht, kann nun zum "Vito Line Sport" greifen. Mit der neuen Ausstattungslinie kommen unter anderem ein Sportfahrwerk sowie 18-Zoll-Leichtmetallräder (19 Zoll optional) in exklusiver Farbgebung zum Erscheinungsbild des Schwabens dazu. Farbe bringt auch die spezielle Folierung ins Spiel. Diese schmückt Motorhaube, Türen, Seitenschweller sowie Stoßfänger. Der verchromte Kühlergrill, eine Dachreling und Fenster in beiden Seiten der Schiebetüren setzen weitere Akzente. Die Schwarzglas-Colorverglasung markiert den Fondbereich. Den Vito gibt es als 2,8-, 3,05- oder 3,1-Tonner. Wer möchte, kann den Hingucker auch zum Vierfüßler ausstatten. Der permanente Allradantrieb (4x4) ist hierfür verfügbar. Ein bisschen Platz sollte man dafür aber im Budget einplanen. Abhängig von der gewählten Karosserievariante bewegen sich die Aufpreise für das Sondermodell Vito Line Sport zwischen 2.500 Euro und 4.100 Euro, wie der Stuttgarter Hersteller vorrechnet.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Neuheiten:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Neuheiten

img

Vorschau Pariser Autosalon 2018

img

Audi e-tron

img

Mercedes-Benz GLE (2019)

img

Mercedes-Benz GLE (Prototyp)

img

Skoda Karoq Scout

img

Mercedes-Benz A-Klasse Limousine (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Winterreifentest 2018

Klare Gewinner, klare Verlierer

Folgt man den Ergebnissen des neuen Winterreifentests des ADAC, müssen gute Reifen teuer sein. Doch im Umkehrschluss sind nicht alle teuren Reifen auch gut.


img
CO2-Grenzwerte

Merkel will Autoindustrie nicht überfordern

Die Bundeskanzlerin will die Autobauer bei den von der EU geplanten neuen CO2-Grenzwerte nicht überfordern. Ansonsten bestehe die Gefahr, "dass wir die Autoindustrie...


img
Sprachassistent

Alexa fürs Auto

Wer zu Hause Alexa nutzt, muss sich im Auto künftig nicht mehr umstellen. Auch dort zieht die Sprachassistentin ein.


img
Bilanz der Sommerstaus

Weniger Stillstand

Traditionell ist Ende Juli, Anfang August die heiße Phase des Sommerreiseverkehrs. In diesem Jahr blieb das Chaos auf den Straßen aber offenbar aus.


img
Peugeot-Hybridmodelle

Allradantrieb und bis zu 300 PS

Peugeot führt den Hybridantrieb gleich in zwei Varianten ein: mit viel Leistung und mit noch mehr Leistung.