suchen
Fünfzehn Fragen

"Wenn A nicht geht, geht B."

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Romana Blume, Vertriebsleiterin Car & Van Aral Card Service

Die 42-Jährige leitet seit Januar den Vertrieb der Aral-Flottenkarten in Deutschland. Sie verfügt über langjährige internationale Marketing- und Vertriebserfahrung im Direktgeschäft sowie Channelmanagement im B2B-Bereich. Nach 15 Jahren in der IT-Industrie wechselte sie 2014 zu Aral und war als European Cards Sales & Program Manager für das europaweite Kleinkunden- und Churnmanagement im Tankkartengeschäft zuständig, wo es darum geht, Kundenabwanderungen zu vermeiden.

1. Was bedeutet das Auto für Sie persönlich?

Eine sehr bequeme Art zu reisen, wenn auch öfters mal verzögert durch die vielen Staus in NRW.

2. Diesel oder Benziner, Automatik oder Handschalter?

Diesel, da ich viel unterwegs bin. Zurzeit fahre ich mit Handschaltung, würde aber genauso gut Automatik fahren.

3. Welcher Satz oder welches Wort ist für Sie ein "rotes Tuch"?

"Das haben wir schon immer so gemacht"... oder: "Das haben wir schon mal versucht und das hat damals schon nicht funktioniert."

4. Worüber können Sie lachen?

Über viele Dinge, oft über die Heute-Show und über mich selbst.

5. Was ist für Sie eine Versuchung?

Persönlich: Eis und Kuchen. Im Geschäft: Neues auszuprobieren und Ergebnisse zu pushen.

6. Schenken Sie uns eine Lebensweisheit.

Wenn A nicht geht, geht B.

7. Für welches Thema wären Sie der ideale Telefonjoker?

Für kuriose Geschichten.

8. Mit wem würden Sie gerne für einen Tag tauschen?

Es gibt viele Leute, mit denen ich mich gerne im Gespräch austauschen würde, aber tauschen für einen Tag? Eher nicht.

9. "Entschleunigen" bedeutet für Sie ...?

Zeit mit meiner Familie zu verbringen und den Kopf ganz frei zu haben.

10. Ein Feature, das Sie bei Autos für absolut überflüssig halten.

Den Zigarettenanzünder.

11. Nennen Sie uns drei automobile Highlights/Erfindungen.

Airbags und Sicherheitsgurte, die die Sicherheit im Auto sehr verstärkt haben, vernetzte Autos durch Digitalisierung und autonomes Fahren.

12. Welche Musik hören Sie unterwegs?

Meistens höre ich Radio.

13. Was regt Sie beim Autofahren am meisten auf?

Stau, Stau und wieder Stau.

14. Was sagt man Ihnen nach?

Dass ich Energie für drei Leute habe.

15. Was macht Aral für Sie so interessant?

Aral ist eine sehr große und sehr bekannte Marke in Deutschland, die viel zu bieten hat und sich ständig weiterentwickelt. Genauso im Tankkartengeschäft. Die Veränderungen rund um Mobilität und Digitalisierung verändern die Kundenanforderungen und bieten viele neue Chancen sowie eine spannende Dynamik.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fünfzehn Fragen:




Autoflotte Flottenlösung

Aral Aktiengesellschaft Aral Card Service

Wittener Str. 45
44789 Bochum

Tel: +49 (0) 800 / 7 23 71 15 (Mo-Fr in der Zeit von 7-19 Uhr, kostenfrei)
Fax: +49 (0) 234 / 315 – 2774

E-Mail: business@aral.com
Web: www.aral-plus.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fuhrparkmanagement

F+SC baut Netzwerk weiter aus

Mit den Autohäusern Wichert und Kuhn+Witte stärkt der händlereigene Fuhrparkdienstleister seine Aktivitäten in Norddeutschland.


img
Parkplätze nur für Frauen

Diskriminieren Frauenparkplätze?

Am Thema Frauenparkplätze entzünden sich Diskussionen. Bisweilen fühlen sich männliche Autofahrer diskriminiert. Zu Recht oder zu Unrecht? Ganz so eindeutig ist...


img
Stuttgart

Streckenbezogene Fahrverbote für Euro-5-Diesel geplant

Die Landesregierung Baden-Württembergs will in Stuttgart von 2020 an Verbote auf vier Straßenabschnitten verhängen, falls die Stickstoffdioxid-Grenzwerte bis dahin...


img
Neuer BMW-Chef

Oliver Zipse soll für frischen Schwung sorgen

Schon Mitte August übernimmt der bisherige Produktionschef das Steuer im BMW-Konzern. Aufsichtsrat, Arbeitnehmer und Aktionäre hoffen auf einen, der mit Elan vorangeht....


img
Neue DS-Elektromodelle

Die großen Brüder

Während Opel und Peugeot bald ihre Elektro-Offensive in der Kleinwagenklasse starten, beginnt die edle Schwester DS gleich ein halbes Segment höher.