suchen
Skoda

Wohlfühlen mit der neuen Premium Edition des Superb

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Die tschechische VW-Tochter wertet das Flaggschiff Superb mit einem Sondermodell auf. Die Premium Edition sorgt unter anderem im Interieur mit der hochwertigen Lederausstattung "Glamour" für Freude. Diese umfasst beheizbare Vordersitze mit Feinnappalederbezug, inklusive Belüftung. Der Fahrersitz verfügt zusätzlich über eine Massagefunktion. Weiteres Komfortmerkmal ist die vollautomatische Dreizonen-Klimaanlage. An Bord ist auch die Konnektivitätslösung Skoda Connect inklusive Care Connect, der neben Assistenz- und Notruffunktionen auch den Fahrzeugfernzugriff umfasst. Das Musiksystem "Bolero" inklusive Sprachbedienung und ein Achtzoll-Touchdisplay runden das Angebot ab. Laut dem Importeur bietet diese Edition einen Preisvorteil von 1.000 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. In Kombination mit einem Businesspaket ergibt sich eine Ersparnis von bis zu 2.286 Euro - laut Skoda. Die Superb Premium Edition legt los bei 31.387 Euro, die Kombiversion startet bei 32.227 Euro.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Neuheiten:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Neuheiten

img

Mercedes GLC Coupé (2020)

img

Ssangyong Korando (2020)

img

Mercedes CLA Shooting Brake (2020)

img

Honda E-Mini (Prototyp)

img

Vorschau Autosalon Genf 2019

img

VW T-Roc R Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Faurecia

Neue Dienstwagenrichtlinie soll E-Mobilität fördern

Mit einer neuen Dienstwagenrichtlinie schafft Faurecia bei seinen Mitarbeitern noch stärkere Anreize für die Wahl von Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen. Projektpartner...


img
BMW 3er GT

Fließhecklimousine vor dem Aus

Nach nur einer Generation ist Schluss: Für den BMW 3er GT wird es keinen Nachfolger geben.


img
Mercedes überarbeitet GLC Coupé

Schön schräg

Coupés sind längst nicht mehr nur Pkw-Modellen vorbehalten. SUV mit stark abfallender Dachlinie sind gefragt. Dazu zählt auch das Mercedes GLC Coupé, das jetzt aufgefrischt...


img
Ladenetz von Ionity

400 Ladestationen nächstes Jahr fertig

Ohne die nötige Zahl an Ladestationen dürfte der Durchbruch der Elektroautos weiter auf sich warten lassen. 400 Stationen will das Gemeinschaftsunternehmen Ionity...


img
Wie Nissan die Elektro-Zukunft plant

Der etwas andere Weg

Mit dem Leaf hat Nissan das meistverkaufte Elektroauto in Europa im Programm. Der Kompakte bleibt in Sachen E-Mobilität tragende Säule, doch die Japaner haben große...