suchen
30.01.2019 Interview

„Business Editionen für jedes Hybridmodell“

Anzeige
Mario Köhler, General Manager Toyota und Lexus Geschäftskunden Service: "Wir werden unsere Potenziale nutzen, dank der Line-up von Toyota und Lexus sowie unserer Kompetenzen im Bereich Service und Finanzdienstleistungen."
© Toyota

Toyota zündet ein Premieren-Feuerwerk. Mario Köhler, General Manager Toyota und Lexus Geschäftskunden Service, sieht für die Hybridmodelle viel Potenzial im Flotteneinsatz.

Herr Köhler, wie hat sich das Flotten­geschäft bei Toyota entwickelt?
Mario Köhler:  Wir konnten 2018 dank unserer erfolgreichen Modelle und einer tollen Händlerleistung das dritte Jahr in Folge ein Wachstum verzeichnen. Auch die Strategie, frühzeitig auf die Antriebsform Hybrid gesetzt zu haben, zahlt sich immer mehr aus.

Welche Rolle spielen Nutzfahrzeuge beim Wachstum?
M. Köhler: Letztes Jahr haben wir 4.000 Modelle unseres  Vans Proace vermarktet – nicht zuletzt aufgrund unserer Kompetenz, kundenspezifische Lösungen im Bereich Um- und Anbauten zu realisieren. Wir bieten fle­xible Lösungen zu fairen Konditionen, das kommt gut an. Dank weiterer Kooperationen sehen wir im Nutzfahrzeugbereich noch mehr Potenzial.

Was erwarten Sie konkret für 2019?
M. Köhler: Wir wollen weiterhin nachhaltig wachsen. Im Januar haben wir bereits den neuen RAV4 willkommen geheißen und die Einführung des neuen Corolla im April wird uns zusätzlichen Schub verleihen. Erstmals gibt es für den Corolla zwei Hybrid-Antriebsformen, mit welchen wir bei User-Choosern punkten können.

"Etwa 70 Prozent aller Antriebe, die wir im gewerblichen Pkw-Bereich vermarkten, sind Hybride."

Mit RAV4 und Corolla ist die Modelloffensive 2019 aber noch nicht abgeschlossen …
M. Köhler:
Richtig, im Juni kommt der Camry zurück – ausschließlich als Hybrid –, ebenso wie der Supra (Verbrauchswerte für Camry und Supra liegen noch nicht vor). Lexus führt im März den Lexus UX ein, ein attraktives SUV mit ansprechendem Design und Fokus auf dem Hybrid, mit dem wir im Premiumsegment angreifen werden. Im Sommer folgt dann die Markteinführung des Lexus ES, einer Limousine, die alle Attribute von Lexus in Bezug auf Antriebstechnologie und Komfort vereint.

Inwiefern werden Hybridantriebe im Flotteneinsatz nachgefragt?
M. Köhler: Circa 70 Prozent aller Antriebe, die wir im gewerblichen Pkw-Bereich vertreiben, sind Hybride. Aufgrund der öffentlichen Diskussion um eingeschränkte Mobilität in Ballungsräumen steigen Akzeptanz und Nachfrage weiter: Gerade Flotten, die im urbanen Umfeld unterwegs sind, interessieren sich zunehmend für das Thema Hybrid – hier konnten wir bereits große Erfolge feiern.

"Wir haben für jedes Hybridmodell eine Business Edition speziell für die Bedürfnisse unserer Geschäftskunden im Angebot."

Wie sieht Ihre Strategie bei den Business Editionen aus?
M. Köhler:  Wir haben für jedes Hybridmodell von Yaris (Verbrauch in l/100 km innerorts 3,3  –3,1; außerorts 3,6  –3,3; komb. 3,6  –3,3; CO2-Emissionen komb. 82–75 g/km; CO2-Effizienzklasse A+) über Corolla und RAV4 bis hin zu Camry eine Business Edition speziell für die Bedürfnisse unserer Geschäftskunden im Angebot – mit Spezifikationen in den Bereichen Sicherheit, Konnektivität und Navigation zu einem attraktiven Preisvorteil, was sich auch bei der geldwerten Versteuerung auszahlt. Die Take-Rate der Business Editionen liegt bei nahezu 70 Prozent.

Wie sind Sie im Bereich Finanzierung aufgestellt?
M. Köhler: Mit der Toyota Kreditbank und dem Toyota Versicherungsdienst bieten wir Fuhrparks maßgeschneiderte Produkte für reines Finanzleasing, Full-Service-Leasing und Finanzierung mit diversen Bausteinen inklusive Versicherungsmodul. Alle Services kommen aus einer Hand, so erhalten Kunden die beste TCO-Bilanz und einen zentralen
Ansprechpartner.

Vielen Dank für das Gespräch!

 

Yaris Hybrid: Verbrauch in l/100 km innerorts 3,3  –3,1; außerorts 3,6  –3,3; komb. 3,6  –3,3; CO2-Emissionen komb. 82–75 g/km; CO2-Effizienzklasse A+.
Werte für Camry und Supra liegen noch nicht vor (Stand 15.01.2019).
Angaben zu weiteren Modellen in den Artikeln "Corolla Connected", "Robuster Charakter", "Premium-Hybridflotte", "Hybrid im Schichtbetrieb" und "Generalisten für Profis".

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.




Zur Übersicht

© Copyright 2019 Autoflotte online