suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Fahrerassistenzsysteme

Nachrichten & Heftartikel

img
Toyota Safety Sense II

Bremst künftig auch für Radfahrer

Toyota hat sein Sicherheitspaket Safety Sense verbessert. Im nächsten Jahr kann dieses einen Zusammenstoß mit Fußgängern auch nachts verhindern und sogar Radfahrer...


img
Verkehrssicherheit

Automatisiertes Fahren hilft kaum

Die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle stagniert. Daran dürfte auch das automatisierte Fahren in Zukunft so schnell nichts ändern. Aber es gibt Verbesserungen.


img
Kia Rio

Mehr Helfer an Bord

Knapp zehn Monate nach Markteinführung erweitert Kia das Ausstattungsprogramm seines Kleinwagens Rio. Unter anderem kommen nun Hänger-Fahrer und Handy-Nutzer auf...


img
Toyotas Weg in die Zukunft

Lieber sicher statt autonom

Wenn es um den Traum von autonomen Fahren geht, melden sich meist Mercedes, BMW, Audi oder Volvo. Weitgehend Funkstille dagegen aus Japan. Toyota, der derzeit drittgrößte...


img
Fahrbericht neuer Audi A8

Schneller als die Polizei erlaubt

Ein Mild-Hybrid mit 48-Volt-Bordnetz, ein elektromechanisches Aktivfahrwerk und – mit etwas Verzögerung – AI-Systeme mit künstlicher Intelligenz bis zum ersten,...


img
Unfallermittler

Teslas Autopilot machte tödlichen Unfall möglich

Das Assistenzsystem hätte nicht zulassen dürfen, dass der Fahrer es nicht wie vom Hersteller vorgeschrieben nutzt, erklärte die US-Untersuchungsbehörde NTSB am Dienstag.


img
Neuer Volvo XC 40

Sicher wie ein Großer

Der neue Volvo XC 40 soll in der Klasse der kleineren SUV neue Maßstäbe beim Thema Sicherheit setzen, vor allem im den Stadtverkehr. Die Schweden spendierten deshalb...


img
Crashtests für die Zukunft des Fahrens

Zwischen Mensch und Maschine

Kunden von Kfz-Versicherungen müssen sich auf veränderte Kostenstrukturen einstellen – sowohl im Zuge der Fahrzeug-Elektrifizierung als auch der -Automatisierung....


img
Umfrage

Autos werden immer sicherer

Sicherheitssysteme werden in immer mehr Autos montiert. Das zeigt nun eine Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt).


img
Autonomes Fahren

Verbraucherschützer pochen auf Datenschutz

Die Bedingung für eine weitergehende Nutzungen von Daten, die unterwegs entstehen, müsse generell die Zustimmung der Autofahrer sein, meint der Chef der Verbraucherzentralen.