suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Importeur

Nachrichten & Heftartikel

img
Branchenwandel

Volvo Deutschland krempelt Führungsstruktur um

Neue Direktionsbereiche, erweiterte Aufgaben, personelle Wechsel: In der Geschäftsleitung des Kölner Importeurs bleibt ab 1. Januar 2020 fast kein Stein auf dem...


img
Modellausblick Skoda

Tochter mit Temperament

Skoda wächst und wächst. Immer größer wird die Auswahl an Baureihen, Modellen und Antrieben. Neben Plug-in-Hybriden und batterieelektrischen Versionen steht der...


img
Personalie

Subaru bekommt neuen Deutschland-Chef

Nach zwei Jahren bei Emil Frey Deutschland wird Volker Dannath wieder Geschäftsführer des Importeurs. Christian Amenda leitet künftig die Teile-Sparte des großen...


img
Großer Pick-up

AEC holt RAM 1500 nach Europa

Der große Pick-up ist seit September über das autorisierte Händlernetzwerk europaweit verfügbar. Zur Auswahl stehen verschiedene Modelle.


img
Importeure auf dem Flottenmarkt

Mehr Dienstwagen von ausländischen Marken

Skoda, Seat oder Renault: Immer mehr Dienstwagenberechtigte bekommen ein Importeursauto vor die Tür gestellt, im ersten Halbjahr so viele wie nie.


img
Ausgabe 08/2018

Negative Vorzeichen

Stagnation im ersten Halbjahr: In den ersten sechs Monaten 2018 bewegt sich der Flottenmarkt exakt auf Vorjahresniveau.


img
Ausgabe 08/2018

"Das konkrete Interesse steigt"

Nissan-Flottenkundenchef Sascha van Gool über die Elektrostrategie der Japaner, den Rückzug aus dem Dieselmarkt und die künftige Entwicklung der Modellpalette.


img
Ausgabe 08/2018

Praktisch und ein bisschen cool

Mit dem Rifter zeigt Peugeot, wie Konzern-Differenzierung bei PSA aussieht. Und das, obwohl das Aussehen eines Hochdachkombis meist zweitrangig ist. Schön, wenn...


img
Ausgabe 08/2018

Schön, anders, trotzdem gut

Peugeot renoviert den 508. Ab Oktober steht die neue Mittelklasse bei den Händlern. Autoflotte ist das Flaggschiff bereits gefahren. Mit überraschenden Erkenntnissen,...


img
Ausgabe 06/2018

Frühsommer für viele

Rekordwärme bringt auch die Kauflaune zurück. Im sehr starken Monatsergebnis finden sich nur wenige Verlierer.