suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Markenporträt

Nachrichten & Heftartikel

img
Markenausblick Peugeot

Französische E-Volution

Im PSA-Konzern spielt Peugeot den Vorreiter bei Elektromobilität und startet Anfang kommenden Jahres mit dem Kleinwagen e-208. Zusammen mit dem etwas später folgenden...


img
Lexus-Pläne

Neuer Anlauf als Einzelkämpfer

Die Toyota-Premiumtochter Lexus will endlich auch in Europa so erfolgreich wie in den USA werden. Die Gelegenheit dafür ist derzeit so günstig wie selten – aber...


img
Modellausblick Honda

Europa spielt nur Nebenrolle

Während Honda in den USA mit einer breiten Modellpalette expandiert, schalten die Japaner in Europa zwei Gänge runter. Die Absätze sinken. Hoffnung macht ein kleines...


img
Markenausblick Mitsubishi

Zukunft mit SUV und Plug-in

Mitsubishi trimmt sein Modellangebot auf SUV und Crossover. Der Plug-in-Hybrid spielt dabei eine zentrale Rolle. Doch langsam rückt auch das Elektroauto in den Fokus.


img
Markenausblick Toyota

Rückkehr der großen Namen

Toyota holt Supra und Camry wieder nach Europa, tauft Auris in Corolla um und schickt in zwei Jahren den Highlander zu uns.


img
Markenausblick Mazda

Der japanische Außenseiter

Anders als die anderen: Mazda geht eigene Wege, beim Design und in der Technik. Das gilt sogar für die künftige Elektromobilität.


img
Markenausblick Mercedes EQ

Vollgas bei der Elektromobilität

Innerhalb von nur vier Jahren will Mercedes mit seiner Submarke EQ sieben Elektromodelle auf der Straße haben. Dafür werden rund zehn Milliarden Euro investiert....


img
Zehn Jahre Abarth-Neustart

Giftig wie ein Skorpion

Zehn Jahre nach dem Neustart zieht Fiat-Haustuner Abarth eine positive Bilanz. Auch heute gilt der einstige Leitspruch des Gründers: "Leistung für alle".


img
Markenausblick Opel

Revolution in Rüsselsheim

Mit Blick auf die Zukunft ordnet sich Opel neu: Statt neun soll es künftig nur noch zwei Fahrzeugplattformen geben. Neben Elektro- und Hybrid-Antrieb wird auch die...


img
Markenausblick Aston Martin

Sieben Modelle sollen Markt erobern

In sieben Jahren sieben grundlegend neue Modelle und Verdreifachung des Absatzvolumens. So sieht der Plan von Aston Martin aus.