suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Nutzfahrzeuge

Nachrichten & Heftartikel

img
Fiat Ducato

Allrad für Transporter und Camper

Bislang gab es den Fiat Ducato nur mit Frontantrieb. Doch ab sofort bieten die Italiener für verschiedene Karosserien und Modelle auch ein integriertes Allradsystem.


img
Studie

Kein Comeback für den Diesel

Auch ohne Fahrverbote wird sich der Dieselantrieb nicht mehr erholen, fanden PwC-Autoexperten in einer Studie heraus. Stattdessen stellen große Flotten-Betreiber...


img
Neuer Mercedes-Benz Sprinter

Voll auf Zukunft

In einigen Wochen stellt Mercedes die dritte Generation des Sprinters vor. Der Transporter soll natürlich alles besser machen als das aktuelle Modell, vor allem...


img
Fahrbericht Ford Transit Custom

Neue Assistenten für die Geschäftsleitung

Es ist gar nicht so leicht, kompetente Mitarbeiter zu finden. Handwerker kennen das Problem. Immerhin: Ford erleichtert jetzt seinen Transporterkunden, elektronische...


img
Licht-Test 2017 für Nutzfahrzeuge

Immer noch viele Fehler

Besonders im bevorstehenden Winter ist eine funktionierende Beleuchtung am Kfz sehr wichtig. Der ZDK und die DVW haben nun über 5.000 Nutzfahrzeuge unter die Lupe...


img
Personalie

Führungswechsel bei Fleetboard

Ab 2018 verantwortet Volker Hansen das Geschäft der Daimler-Tochter. Zugleich leitet er die "Digital Solutions & Services" bei der Truck-Sparte von Mercedes.


img
Europa

Nfz-Markt legt zu

Der europäische Nutzfahrzeugmarkt ist im Oktober laut dem Branchenverband Acea um 10,7 Prozent gewachsen. Grund: Fast alle Segmente konnten eine gestiegene Nachfrage...


img
Mercedes elektrifiziert Vans

Für kleine und große Pakete

Schwaben können alles und haben auch den Anspruch, es besser zu können als die anderen. So bringt Mercedes nun eine elektrische Variante des Vito auf den Markt....


img
Personalie

VWN beruft neuen Vertriebsvorstand

Heinz-Jürgen Löw leitet ab dem kommenden Jahr Vertrieb und Marketing bei der Volkswagen-Tochter. Er kommt von der Schwestermarke MAN.


img
Volkswagen

Leichte Einbußen bei Großkunden

Während die großen Marken VW und Audi in den ersten neun Monaten an Boden verloren, legten Skoda und Seat im Flottengeschäft zu.