suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Werkstatt

Nachrichten & Heftartikel

img
Ausgabe 12/2017

Die Vergangenheit entscheidet

Darf ein Geschädigter auch bei fiktiver Abrechnung seines Unfallschadens die errechneten Kosten und Stundenlöhne einer markengebundenen Fachwerkstatt in Ansatz bringen?


img
24-Stunden-Terminal

Audi digitalisiert Serviceannahme

Ab sofort bietet der Autobauer seinen Partnerbetrieben digitale Service-Stationen an, über die Kunden rund um die Uhr ihre Fahrzeuge abgeben oder zurücknehmen können....


img
Licht-Test 2017

Jedes dritte Auto mit Mängeln

In der dunklen Jahreszeit ist die richtige Beleuchtung am Auto besonders wichtig. Je nach Bundesland fahren aber rund die Hälfte der Fahrzeuge mit mangelhaftem Licht.


img
Fahrzeuglogistik

Mosolf integriert SAT komplett

Die SAT Sächsische Autotransport und Service GmbH war bislang ein 50:50-Joint-Venture von Mosolf und Schnellecke. Jetzt übernehmen die Kirchheimer alle Anteile.


img
Flottenkunden

Euromaster startet neues Serviceangebot

Der Werkstattexperte verspricht Flottenkunden im Schadensfall ab sofort uneingeschränkte Mobilität. Spezialisierte Juristen kümmern sich um eine zuverlässige und...


img
Zum Model 3-Start

Tesla erhöht Service-Kapazitäten

Mit dem Model 3 zielt der Elektroautobauer auf den Mainstream. Das erfordert kräftige Investitionen in den Service. Wie die Maßnahmen konkret aussehen, verraten...


img
Verbleib in der Werkstatt

Begrenzung von Standgeldkosten beim Unfallauto


img
Freie Werkstätten

Wer hat den Dreh raus?

Online-Termine und Routing sind längst Standards geworden. Auf dem gewünschten Weg zum papierlosen Werkstattbesuch gibt es aber noch einige Hürden. Wir zeigen das...


img
Instandhaltung

Leaseplan baut Kooperation mit Euromaster aus

Mit freien Servicebetrieben arbeitete der große Leasing-Anbieter bisher nur in den Bereichen Unfallreparatur und Reifen zusammen. Das ändert sich nun.


img
VW-Abgas-Skandal

Ohne Umrüstung keine Plakette

Wer im Rahmen des Dieselskandals offiziell zur Nachrüstung beordert wird, sollte auch in die Werkstatt gehen. Ansonsten droht Ärger beim nächsten HU-Termin.