suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Werkstattkette

Nachrichten & Heftartikel

img
Personalie

Geschäftsführer Schmidt verlässt ATU

Seit Ende 2014 verantwortet Andreas Schmidt Service und Technik bei der Werkstattkette. Jetzt zieht der Branchenmanager weiter.


img
Werkstattkette

Neuer Chef bei ATU

Matthieu Foucart übernimmt das operative Geschäft von Jörn Werner. Der bisherige Vorsitzende der französischen Schwesterfirma Norauto soll die Transformation der...


img
Werkstattkette

Michelin steigt bei ATU ein

Nach der Übernahme durch die Mobivia-Gruppe geht es bei ATU wieder aufwärts. Vom Einstieg des Reifenherstellers Michelin verspricht sich Unternehmenschef Werner...


img
ATU-Fuhrpark-Treff in Bremen

Dieselskandal und Flotten

Wie können vom Abgas-Skandal betroffene Leasingnehmer ihr Geld zurückbekommen? Welchen Schutz gibt es für Leasinggeber? Antworten auf diese Fragen gibt es Ende November...


img
Freie Werkstätten

Wer hat den Dreh raus?

Online-Termine und Routing sind längst Standards geworden. Auf dem gewünschten Weg zum papierlosen Werkstattbesuch gibt es aber noch einige Hürden. Wir zeigen das...


img
Instandhaltung

Leaseplan baut Kooperation mit Euromaster aus

Mit freien Servicebetrieben arbeitete der große Leasing-Anbieter bisher nur in den Bereichen Unfallreparatur und Reifen zusammen. Das ändert sich nun.


img
Ausgabe 07/2017

Mythen und Fakten zu den Freien

In welche Werkstatt dürfen Flottenfahrzeuge eingesteuert werden, ohne die Garantie- und Gewährleistungsansprüche zu verlieren? So mancher Irrglaube hält sich hartnäckig.


img
Werkstattkette

Neuer Ersatzwagenflotte bei Pitstop

Am vergangenen Wochenende übernahm die Kette in der Autostadt Wolfsburg 315 VW Polo Highline im Racing Design für die deutschen Standorte.


img
Kundenevent

Erster ATU-Fuhrparktreff 2017

Das Maybach-Museum in Neumarkt war Schauplatz des ersten ATU-Fuhrparktreffs 2017. Außerdem gab es eine Führung durch die im Februar neu eröffnete Filiale am Ort.


img
Mobivia

ATU-Verkauf abgeschlossen

Nach monatelangen Verhandlungen hat am Donnerstag die französische Mobivia-Gruppe die Regie bei der Weidener Werkstattkette übernommen.