-- Anzeige --

AUTOFLOTTE Fuhrpark-Tag am 6. und 7. Juli im Energiepark Hirschaid

Welcher Antrieb ist der passende? Antworten gibt es wahlweise auf den eintägigen Autoflotte Fuhrpark-Tagen am 6. oder 7. Juli im Energiepark in Hirschaid bei Bamberg. Merken Sie sich einen Termin vor.


Datum:
24.01.2022
Autor:
Autoflotte Events
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Elektrisch. Urban. Sportlich

Viele fuhrparkverantwortliche Personen stehen vor der Frage, wie sie elektrische Antriebe in die bestehende Flotte integrieren können, wie das wirklich „grün“ gelingt und die Kosten nicht ausufern. Denn noch immer ist der Fuhrpark oft der zweitgrößte Kostenfaktor im Unternehmen. Sie als flottenverantwortliche Person können diesen reduzieren.

Wie das gelingt und wie Sie Ihre dienstwagenberechtigte Kolleginnen und Kollegen mitnehmen können, erleben Sie selbst auf der Tagesveranstaltung am 6. oder 7. Juli 2022 im Energiepark in Hirschaid (bei Bamberg) in Vorträgen, Diskussionsrunden und am Steuer des neuen CUPRA Born und des CUPRA Formentor TDI.

 

Hier ein Video-Rückblick des Fuhrpark-Tages 2021!

 

Den Theorieteil übernehmen – wie von unseren Autoflotte Fuhrparktagen gewohnt – die Profis. Sie erklären Ihnen, wie sich Elektromobilität „rechnet“, worauf generell bei der Elektrifizierung der Flotte zu achten ist und wie schließlich vollelektrisch Fahr- und Sparspaß eine Symbiose eingehen können.

IN KOOPERATION MIT:

 
 

TERMINE & ORT

Tagesveranstaltung:

Wann? 6. bzw. 7. Juli 2022 - Melden Sie sich bitte für einen der beiden Tage an

Wo? Energiepark in Hirschaid (bei Bamberg)



IHRE REFERENTEN

Key-Note-Speaker: Thomas Ranft, TV-Moderator und Wetterexperte

Der TV-Moderator und Wissenschaftsjournalist ist vorwiegend für die ARD tätig und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Themen Klimawandel, Nachhaltigkeit und Mobilität. Er lebt in den Spannungsfeldern, die unsere Gesellschaft umtreiben, denn einerseits ist er Klimabotschafter des BUND, auf der anderen Seite ist er ein bekennender Autonarr.

Mobilitätswende im Klimawandel - Segen oder Fluch?

  • Zwingt uns der Klimawandel in die Mobilitätskrise?
  • Welche Rolle spielt das Auto noch?
  • Elektro oder Verbrenner, oder beides?
  • Wie schwer wird uns der Wandel fallen, und macht er möglicherweise Spaß?

Thomas Ranft, TV-Moderator und Wetterexperte

Eines ist klar: bereits in 5 Jahren wird unser Mobilitätsverhalten spürbar anders aussehen als heute. Nein, keine Flugtaxis oder ein Leben ausschließlich in virtuellen Konferenzen. Aber Firmenflotten werden eine andere Zusammensetzung haben als heute. Treibstoff wird nicht mehr überall zugekauft, sondern in Form von Strom für Autos auf Firmengeländen selbst produziert. Fahrzeuge im Pool, nicht im Arbeitsvertrag - nicht jeder kann sich das Stand heute genau so vorstellen, aber die Dynamik des Wandels hat bereits Fahrt aufgenommen. Wie sehr werden uns die Versorgungsengpässe und der stockende Infrastrukturausbau bremsen? Wie können Flottenbetreiber dynamisch und dennoch zukunftssicher planen? Thomas Ranft liefert nicht nur einen Blick von außen, eine Einordnung in die Gesamtzusammenhänge, sondern auch Erfahrungswerte aus der E-Mobilität.

 

Tom Bechert, PANION

Disruption als Chance - Flotten vor der Transformation vom Verbrenner zum Elektroantrieb

  • Die wichtigsten Herausforderungen und Chancen
  • Daten und Digitalisierung - mehr als nur Buzzwords für Flotten
  • Wie wird der Umstieg wirtschaftlich?
  • Sinken die TCO durch Elektromobilität?

Tom Bechert, Head of Sales, PANION - ABB eMobility Digital Venture GmbH

Gerard von dem Bongart und Stanislaus Gierszewski, V-max / e-max

Die Ladeinfrastrukur als die zukünftige „Tankstelle“ für Strom und Energieleistung

  • Welche Ladepunkte sind möglich und nötig?
  • Worauf ist in Anschaffung und Nutzung zu achten?
  • Wie erreichen wir mit alternativen Energiequellen maximale Preisersparnis und Rendite

Gerard von dem Bongart, Geschäftsführer, V-max GmbH / e-max und Stanislaus Gierszewski, Geschäftsführer, V-max / e-max

Steffen Enzenauer, SEAT/CUPRA

 CUPRA Produktpalette

  • Innovativ und zukunftssicher
  • Elektromobilität – alles aus einer Hand
  • Ausblick auf die nächsten Jahre

Steffen Enzenauer, Leiter Produkt, Preis & E-Mobilität, SEAT/CUPRA

Michael Gergen, Dataforce

Mit Wissen, Informationen und der langjährigen Erfahrung von DATAFORCE erfolgreich auf dem Automobil- und Flottenmarkt agieren – das ist die Maxime des führenden Marktforschungs- und Beratungsinstituts für den deutschen und internationalen Flottenmarkt.

Entwicklung der Kraftstoffarten

  • Wie weit sind wir eigentlich mit der Elektrifizierung?
  • Fahrzeugsegmente: die SUV-Welle rollt. Auch in Zukunft?

Michael Gergen, Senior Key Account Manager, Dataforce

 

Peter Siegert, EnBW mobility + AG und Co.KG

DIALOG
Laden unterwegs: alles halb so wild. Oder doch nicht?

  • Wie sieht die Ladeninfrastruktur im öffentlichen Raum aus?
  • Worauf sollten E-Mobil-Neueinsteiger achten?
  • Was können auch Profis besser machen?

Peter Siegert, Manager Vertrieb E-Mobility, EnBW mobility + AG und Co.KG

 

 

PROGRAMMFLYER ZUM DOWNLOADEN

Ihr Programm kompakt zum Downloaden.



ÜBERNACHTUNG - ABRUFKONTINGENT

Wir haben ein Abrufkontingent für Sie eingerichtet, auf das Sie gerne zurückgreifen können, wenn Sie eine Übernachtung benötigen.

Hotel Göller, Nürnberger Straße 96-100, 96114 Hirschaid - ca. 900 Meter vom Energiepark entfernt

Tel.: 09543/824-0, www.hotel-goeller.de, info@hotel-goeller.de

5.7./6.7.2022 oder 6.7./7.7.2022

  • Doppelzimmer Stanard (119 Euro) oder
  • Doppelzimmer Business (129 Euro) inkl. Frühstück
  • Einzelzimmer Standard (79 Euro) oder
  • Einzelzimmer Business (89 Euro) inkl. Frühstück

Stichwort: Autoflotte

Weiteres Hotel in der Nähe:

Center Hotel Drive Inn, Industriestraße 19, 96114 Hirschaid b. Bamberg

Telefon: 09543/826-0, homepage

Einzelzimmer inkl Frühstück á 47 Euro


ANMELDUNG

Nach Registrierung/Anmeldung über unser Formular werden die Teilnehmer ausgewählt.

Sie erhalten in Kürze per E-Mail Nachricht, ob Sie teilnehmen können.

Sollten Sie erkranken oder aus anderen Gründen nicht am Termin teilnehmen können, teilen Sie uns das bitte unverzüglich - schriftlich - mit.  So haben andere Teilnehmer die Möglichkeit, nachzurücken und die limitierten Plätze werden optimal gefüllt.



ANMELDEFORMULAR

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie erhalten in Kürze Nachricht.
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.