suchen
6. November 2019 in Bad Nauheim

AUTOFLOTTE Fuhrpark-Tag: neue Mobilität

KeyVisual


Impulse für den Fuhrpark

Effizienz ist das Stichwort in Unternehmen - und so auch in der Organisation der Unternehmensmobilität. Das eigene Auto bleibt oft erste Wahl, aber es gibt zunehmend Alternativen.

Welche das sind, wie sie praktisch darstellbar sind, erfahren Sie auf dem AUTOFLOTTE Fuhrpark-Tag: neue Mobilität (ehemals Autoflotte Business Mobility Day).

Autoflotte lädt eine Reihe interessanter Referenten ein, die sich mit den Themen der Mobilität der Zukunft auseinander setzen.

Merken Sie sich den 6. November 2019 in Bad Nauheim gleich vor.

 













Ihre Moderatoren

Michael Blumenstein

Chefredakteur Autoflotte




Rocco Swantusch

Redakteur Autoflotte



Elektromobilität im zukünftigen Energiesystem

  • Stand der Forschung und Beispiele aus der Praxis
  • Wie klimafreundlich sind E-Fahrzeuge wirklich?
  • Kann das Stromnetz den zukünftigen Lastspitzen standhalten?
  • Kann Mobilität noch ohne Energiekonzept gedacht werden?

M.Sc. Georg Göhler

wissenschaftlicher Mitarbeiter Energy Innovation, Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO



Interview: Mut zum Wandel - Lösungen für den elektrischen Flottenalltag

Robin Geisler

Geschäftsführer, eeMobility GmbH



Elektromobilität im Leasing – preislich attraktiv durch Steuervorteile und Fördermaßnahmen

Henning Scholz

Manager Produktentwicklung, ALD AutoLeasing D GmbH



Der Mobile Charger

  • Hyundai Ioniq: Der Stromspender für liegengebliebene E-Autos
  • Erfahrungen aus Sicht eines der erfolgreichsten Autohäuser für E-Mobile

Jürgen Sangl

Geschäftsführer Hyundai Autohaus Sangl, spezialisiert auf Elektromobilität



Corporate Carsharing - Ein Praxisleitfaden

  • Der Weg zur flexiblen Mobilität und zu mehr Effizienz im Fuhrpark
  • So setzen Sie Corporate Carsharing in Ihrem Unternehmen um

Christian Fuchs

Key Account Manager, Vimcar GmbH



Praxisbericht: Agiles Mobilitätsmanagement bei SAP

  • SAP Fuhrpark & Elektromobilität 
  • Alternativen zum klassischen Firmenwagen

Steffen Krautwasser

Global Head of Car Fleet, SAP SE



Neu denken. Der Kraftstoff CNG!

  • Das Gesamtpaket für nachhaltige Mobilität stimmt
  • Die CNG-Mobilität punktet mit Abgas- und Emissionsreduktion plus Betriebskosten-Ersparnis

Thomas Wöber

Geschäftsinhaber, gibgas consulting



Sicherheit für Flotten

  • Smart ADAS - Intelligente Assistenzsysteme im Einsatz
  • So helfen Daten bei der Optimierung des Fuhrparks
  • Mehrwerte durch Daten, von denen wir heute noch nichts wissen?

Moritz Hegmann

Business Development Manager, Mobileye, an Intel Company



Strategien finden "stadt"

  • Wem gehört die Stadt?
  • Der Wettbewerb um den urbanen Raum
  • Metropolen 2050 - Hypes und Lösungen

Sophia Quanz

M.A in Advanced Architectural Design (M.A)



Verkehr 4.0

  • Hamburg auf dem Weg zur Modellstadt für moderne Mobilität
  • Digitalisierung als Werkzeug für die Mobilität
  • Hamburg als Testfeld für innovative Mobilitätssysteme und -services

Tobias Brzoskowski

Key Account Manager, ITS Hamburg



JobMobility19 - Die Studie

  • Was wollen die Arbeitnehmer? Was bieten die Arbeitgeber?
  • Das Ende des Firmenwagens?
  • Fakten aus einer Süddeutschen Metropolregion

Prof. Dr. Roland Vogt

Institutsleiter, zegemo - Zentrum für geschäftliche Mobilität



Termin und Ort

Wann? Am Mittwoch, 6. November 2019, 09:00 – ca. 17:30 Uhr.

 

Wo? Im Hotel Dolce Bad Nauheim, Elvis-Presley-Str. 1, 61231 Bad Nauheim



Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt: netto 399,- € (zzgl. MwSt. 75,81€ = brutto 474,81 €) und beinhaltet sind Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen.

Für Fuhrparkverantwortliche reduziert sich die Teilnahmegebühr auf 59,- € (zzgl. MwSt. € 11,21 € = brutto 70,21 €).