suchen
3D-Instrumente für das Auto

Schicke Übersichtlichkeit

1180px 664px
Bosch will Cockpit-Displays dreidimensional machen.
©

Nachdem der flache Bildschirm den räumlichen Analog-Tacho immer mehr aus dem Auto verdrängt hat, kehrt die Dreidimensionalität nun wieder zurück.

Die Digitalanzeigen im Auto werden dreidimensional. Zulieferer Bosch hat nun ein Display entwickelt, das ohne 3D-Brille oder Eyetracking auskommt. Die Bedienung läuft über Sprach- oder Berührungssteuerung. Wann die Technik in den ersten Pkw-Modellen verfügbar ist, sagt das Unternehmen nicht.

Dreidimensionale Instrumente zählen zu den großen Trends im Fahrzeuginnenraum. Auch andere Zulieferer wie Delphi oder Continental haben bereits Ansätze vorgestellt, Tacho und Co. im 3D-Look darzustellen. Neben ästhetischen Effekten soll die Technik auch eine übersichtlichere und bessere Darstellung der immer umfangreicheren Fahrt-Infos ermöglichen. Etwa, indem Warnungen der Assistenzsysteme optisch hervorgehoben werden. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Bosch:





Fotos & Videos zum Thema Bosch

img

Lichttechnik Opel-Event

img

Messeübersicht CES 2019

img

Over-the-air-Diagnose

img

Autotrends CES 2018

img

Automated Valet Parking


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
F+SC

Neue Partnerschaft mit Lade-Spezialisten

Die Fuhrparkspezialisten von F+SC werden zum Komplettanbieter für die Elektromobilität. Das Autohaus-Netzwerk kooperiert jetzt mit dem Dienstleister eeMobility.


img
Autotelefon

Podcast: Autoflotte und Autotelefon kooperieren

Leser der Autoflotte können sofort auch zu Hörern werden. Der Autotelefon-Podcast von Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing wird ab sofort auch bei Autoflotte zur...


img
Personalie

Ex-Tesla-Vize wechselt zu The Mobility House

Diarmuid O'Connell begleitete Tesla auf dem Weg vom Start-Up zum Global Player für Elektrofahrzeuge. Jetzt will er den deutschen Anbieter für Ladelösungen entscheidend...


img
Bundeskabinett

Stärkere Förderung von E-Autos beschlossen

Mehr Elektroautos spielen eine wichtige Rolle in der Strategie der Bundesregierung, um Klimaziele zu schaffen. Die Nachfrage aber ist weiter verhalten - das soll...


img
Rückwärtsfahren in einer Einbahnstraße

Geht gar nicht

Einbahnstraßen sind dazu gedacht, nur in eine Richtung befahren zu werden. Wer dagegen verstößt – egal ob vor- oder rückwärts – muss etwaige Unfallfolgen tragen.