suchen
ADAC-Test

Ganzjahresreifen als Kompromiss

1180px 664px
Der ADAC testet Ganzjahresreifen.
©

Wer sich den halbjährlichen Reifenwechsel sparen will, greift auf Ganzjahresreifen zurück. Doch die Allrounder können immer nur ein Kompromiss sein, wie ein aktueller Test zeigt.

Den Spagat der kurzen Bremswege sowohl auf Eis und Schnee als auch auf trockener, warmer Fahrbahn schaffen Ganzjahresreifen nicht immer. Nach schlechten Ergebnissen in den vergangenen Jahren haben jetzt aber Pneus für die Kleinwagenklasse beim ADAC-Test mit "befriedigend" und "ausreichend" abgeschnitten.

Über alle Test-Kategorien präsentierte sich der Nexen N blue 4 Season am ausgewogensten, Schlusslicht ist der Michelin CrossClimate, der auf Schnee versagte. Der Goodyear Vector 4Seasons Gen-2 kam auf nasser Fahrbahn aus 80 km/h nach 37,6 Metern zum Stehen – und ist damit gleichauf mit einem parallel getesteten Sommerreifen und nur 1,4 Meter später dran als ein Winterreifen. Auf Schnee konnte sich der Bremsweg des Ganzjahresreifens Nokian Weatherproof mit 29,4 Metern mit dem eines Winterreifen messen (29,1 Meter).

Der Automobilclub empfiehlt, vor dem Kauf die Einsatzregion zu berücksichtigen: Ganzjahresreifen seien nur für Fahrer empfehlenswert, die keinen Skiurlaub oder Sommerurlaub im Süden planten, denn bei extremen Wetterbedingungen seien die jeweiligen Spezialreifen immer die bessere Wahl. Gut eigneten sich Allwetterreifen jedoch für Autofahrer, die vor allem in der Stadt unterwegs seien. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Reifen:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Alternative Kraftstoffe

Fünfte Wasserstoff-Tankstelle in Berlin

Dank des neuen Standorts an der Shell-Station Rothenbachstraße 1 ist Berlin die Stadt mit den meisten H2-Stationen in Deutschland.


img
Fuhrparkverband

"E-Scooter für betriebliche Nutzung nicht zu empfehlen"

Den privaten oder frei verfügbaren Tretroller spontan für eine Dienstfahrt nutzen – ein zu großes Risiko für Mitarbeiter und Unternehmen, findet der BVF. Auch bei...


img
BMW Plug-in-Hybride mit mehr E-Reichweite

Mehr Platz für Energie

Bei der Batterietechnik von E-Autos gibt es immer mal wieder Fortschritte. Das kann auch für mehr Reichweite sorgen. So jüngst beim BMW 225xe und 530e.


img
Chevrolet Corvette C8

Mehr Anpressdruck, weniger Topspeed

Zur Premiere der neuen Corvette C8 verriet Chevrolet noch nicht alle Daten. Nun werden Preise und Höchstgeschwindigkeit nachgereicht. Sie sorgen für gleich mehrere...


img
GW-Vermarktung

Flexible Rückgabefristen als Herausforderung

Durch heutzutage flexible Finanzierungsmodelle können zahlreiche junge Gebrauchtwagen kurzfristig auf den Markt gelangen, der regional nicht darauf vorbereitet ist....