suchen
Alphabet

Fleetlevel+ verkauft Geschäftsfeld "Fuhrparkverwaltung"

1180px 664px
Alphabet will sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Flotten mit überwiegend Nutz- und Sonderfahrzeugen zählen nicht dazu.
©

Das Geschäftsfeld "Fuhrparkverwaltung" wird nach der Abspaltung an die ARI Investment Holdings, LLC verkauft.

Fleetlevel+ (ehemals DSL Fleetservices) trennt sich von einem seiner drei Geschäftsfelder und damit von dem am Markt bekanntesten: dem Fuhrparkmanagement.  

Durch Fleetlevel+ wurden bisher Flotten mit überwiegend Nutz- und Sonderfahrzeugen technisch betreut und verwaltet. Der Geschäftsbereich wird zunächst abgespalten und dann an die ARI Investment Holdings, LLC verkauft.

Für die Mitarbeiter im Geschäftsbereich Fuhrparkmanagment von Fleetlevel+ am Standort Stuttgart sollen keine negativen Konsequenzen wie Arbeitsplatzverlust zu erwarten sein. Auch Provider- und Lieferantenverträge sowie die Ansprechpartner im Unternehmen blieben unverändert und das abgespaltene Unternehmen behalte seine volle Handlungsfähigkeit, so die weitere Meldung.

Die weiteren zwei Geschäftsfelder von Fleetlevel+, die Autovermietung in der BMW Group ("BMW Rent", "BMW on Demand") sowie konzerninterne Dienstleistungen wie Fahrzeugverwaltung und -abrechnung existieren unverändert unter dem Namen "Fleetlevel+" weiter und verbleiben am Standort München. Sie werden im Zuge der Neustrukturierung organisatorisch in die Schwestergesellschaft Alphabet eingegliedert. (mp/löw)

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
EU-Entscheidung

Digitalradio wird Pflicht

Der analoge Rundfunk wird in Europa irgendwann abgeschaltet. Die EU will nun die Autofahrer besser darauf vorbereiten.


img
DUH-Klage

Freiburg droht ebenfalls Fahrverbot

Mit einer Klage gegen das Land Baden-Württemberg will die Deutsche Umwelthilfe nun auch Diesel-Fahrverbote in Freiburg erreichen.


img
Aston Martin DBX

Ende 2019 kommt das SUV

Auch Aston Martin kann sich dem boomenden Segment der SUV nicht länger verschließen. Nun haben die Briten den Namen ihres Modells bestätigt und erste Bilder eines...


img
Relegungen zu Diesel-Fahrverboten

Bundesregierung verteidigt Diesel-Konzept

Die Bundesregierung hält Fahrverbote in Städten aufgrund relativ geringer Überschreitung der Stickstoffdioxid-Grenzwerte "in der Regel" für nicht verhältnismäßig...


img
Kia Venga mit neuem Ausstattungspaket

Zubehör zum Aktionspreis

Kia bietet für den Venga ab sofort ein zusätzliches Ausstattungspaket an. Darin sind gängige Optionen zusammengefasst.