suchen
Analyse

Das sind die wertstabilsten Fahrzeuge 2018

14
1180px 664px
Der Porsche GT3 holt sich den Gesamtsieg: nur 33,48 Prozent Wertverlust nach vier Jahren.
©

Drei Klassensiege jeweils für Porsche und BMW/Mini. "Auto Bild" und Schwacke haben zum 15. Mal die Pkw mit dem besten Werterhalt ermittelt.

"Auto Bild" und Schwacke haben 14 Fahrzeuge vom "Kleinstwagen" bis "Oberklassemodell" sowie in der Sonderkategorie "Elektrofahrzeuge" mit einem Preis gewürdigt. Das Modell mit dem absolut gerechnet niedrigsten Wertverlust in Euro erhält ebenfalls eine Auszeichnung.

Nur 33,48 Prozent Wertverlust nach vier Jahren: Über alle Klassen hinweg ist der Porsche 911 GT3 das wertstabilste Auto Deutschlands. Insgesamt sichern sich Porsche und BMW/Mini drei Klassensiege. Mit Mercedes, Opel und VW stehen drei weitere deutsche Marken auf dem Treppchen. Die "Wertmeister" der einzelnen Fahrzeugkategorien sowie die Zweit- und Drittplatzierten finden Sie in der Bildergalerie.

Bildergalerie

Aus den Reihen der Importmodelle zeigen unter anderem Skoda sowie der koreanische Hyundai-Kia-Konzern, dass auch andere Hersteller das Thema Wertbeständigkeit beherrschen. Während die Spitzenplätze beim prozentualen Wertverlust bunt durchmischt sind, kann Dacia bei der Bewertung des geringsten absoluten Wertverlusts einmal mehr die Wettbewerber hinter sich lassen. Mit lediglich 2.390 Euro Wertverlust nach vier Jahren holt sich der Dacia Sandero in dieser Kategorie den Sieg – vor zwei weiteren Dacia-Modellen.

Besser als der Durchschnitt

Eine inzwischen beim Wertmeister etablierte Einzelklasse nehmen die E-Autos ein. Bemerkenswert dabei: Die drei bestplatzierten Modelle weisen nach vier Jahren jeweils noch fast 60 Prozent Restwert auf, erheblich über dem Marktdurchschnitt konventioneller Verbrenner-Pkw. Sieger in dieser Kategorie ist die rein elektrisch betriebene Version des Hyundai Ioniq.

Schwacke-Geschäftsführer Thorsten Barg bezeichnete dies als wichtiges Signal: "Noch immer herrscht speziell bei Privatkunden Unsicherheit in Bezug auf die Wertbeständigkeit von Elektroautos. Hier liefert der 'Wertmeister'-Titel wichtige Argumente." Doch auch den derzeit stark diskutierten Dieselmotor sieht er noch lange nicht am Ende. "In den größeren Fahrzeugklassen und da, wo es um hohe Laufleistungen geht, bestimmen neue, saubere Selbstzünder immer noch das Bild der besonders wertstabilen Pkw-Modelle", betont Barg.

Die Ergebnisse im Detail finden Sie auf der Website von Schwacke. (ah)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Gebrauchtwagen:





Fotos & Videos zum Thema Gebrauchtwagen

img

Die wertstabilsten Autos 2019

img

Alain Class Motors in Dubai


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ford-Vans starten als Hybrid

Elektrifizierung für S-Max und Galaxy

Die großen Ford-Vans sollen durch Elektrifizierung sparsamer werden. Einen Kabelanschluss wird es aber nicht geben.


img
Personalwechsel

Neuer Deutschlandchef für Opel

Andreas Marx löst im Februar Ulrich Selzer ab, der eine strategische Aufgabe bei der Internationalisierung der Marke übernimmt. In der Folge kommt es zu einem großen...


img
Ionity mit neuem Preismodell

Strom an Autobahnen wird teuer

Bislang hat Ionity an seinen Schnellladesäulen pauschal acht Euro pro Ladung verlangt. Künftig kann das Tanken von Strom dort ein Vielfaches kosten.


img
Experte

Kommunen werden Mobilitätsangebote in Europa dominieren

Ridesharing, Ridehailing, Carsharing, autonomes Fahren: Die Mobilitätswelt ist im Wandel. Doch wo passt welches Konzept am besten? Und wie gehen die Städte damit...


img
Fachforum

Internationale Flottenbranche trifft sich auf Genfer Autosalon

Premiere beim Genfer Autosalon: Im Rahmen der Automesse wird am 4. März erstmals das International Fleet Meeting Geneva stattfinden. Eine Get-Together-Plattform...