suchen
Aral-Studie

Welche Autos die Deutschen wollen

1180px 664px
Kombis sind bei deutschen Autokunden weiterhin die beliebteste Autogattung. Doch SUV sind ihnen dicht auf den Fersen
©

Ein BMW-Kombi mit Ottomotor – das ist das Idealmodell der deutschen Autokäufer. Zumindest, wenn man einer aktuellen Umfrage glaubt.

Der Kombi ist bei deutschen Autokäufern die beliebteste Karosserieform. Bei einer Umfrage des Mineralölkonzerns Aral unter angehenden Autokäufern nannten 23 Prozent der Teilnehmer den klassischen Lademeister als Favoriten. Knapp dahinter landete das SUV mit 22 Prozent. Erst auf Platz drei rangiert mit 20 Prozent die Limousine. Bei einer ähnlichen Studie im Jahr 2003 sah das Ergebnis noch komplett anders aus: Damals lag die Limousine klar vor Kombi und Kleinwagen, SUV fanden sich abgeschlagen noch hinter den Vans und Cabrios auf dem achten Rang.

Bei den populärsten Marken liegt BMW mit 14 Prozent an der Spitze, gefolgt von Audi mit zwölf und Mercedes mit zehn Prozent. 2003 lautete die Reihenfolge VW, BMW, Audi. Beliebtestes Antriebsart bleibt der Benziner mit 55 Prozent, zwölf Prozent ziehen einen Diesel vor. Für ein E-Auto interessieren sich lediglich sieben Prozent. Jedoch können sich 55 Prozent der Befragten den Kauf eines batteriebetriebenen Autos grundsätzlich vorstellen. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autokauf:




Autoflotte Flottenlösung

Aral Card Service

Wittener Str. 45
44789 Bochum

Tel: +49 (0) 800 / 7 23 71 15 (Mo-Fr in der Zeit von 7-19 Uhr, kostenfrei)

E-Mail: info@aralcard.de
Web: www.aral-card.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mobilitätsstudie

Corona hält E-Auto und Robotaxis nicht auf

Im Zuge der Corona-Krise sparen viele Automobilhersteller auch bei der Forschung. Der Durchbruch neuer Mobilitätsformen kommt trotzdem, sagt eine Unternehmensberatung. 


img
Neuzulassungen im Juni 2019

Erholung bei Flotte und Autovermieter

Der deutsche Automarkt ist noch weit von seiner Normalform entfernt. In Zeiten von Corona ist deshalb die Neuzulassungsentwicklung im Vergleich zum Vormonat spannend.


img
Neue Mercedes S-Klasse

Voll digital

Die großen Innovationen unserer Zeit sind digitaler Art. Kein Wunder, dass Mercedes sein Technik-Flaggschiff vor allem in dieser Hinsicht punkten lässt.


img
Tempoverstoß nach Haushaltsunfall

Blutender Finger kein Notstand

Eine Verletzung am Finger kann zwar stark bluten. Ein echter Notfall, der das Rasen durch die Stadt erlaubt, ist sie aber nicht.


img
Plug-in-Hybride von Volvo

Bis zu 3.000 kWh-Strom kostenlos

Volvo sponsert die Kunden seiner Plug-in-Modelle und übernimmt die Kosten für bis zu 3.000 kWh-Strom. Es gibt aber Einiges zu beachten.