suchen
Aral und BP

Neue internationale Tankkarte

1180px 664px
Aral und BP haben eine neue internationale Tankkarte eingeführt.
©

Passend zur Einführung haben Aral und BP für alle Tankkarten, die jeweiligen Webseiten in Europa sowie für die Kassenbereiche an Tankstellen ein neues gemeinsames Design entworfen.

Aral und BP haben eine neue internationale Tankkarte eingeführt. Mehr als 200.000 Kunden in ganz Europa könnten diese ab sofort nutzen, hieß es in einer Mitteilung am Dienstag. Sie erhalten die "Aral + BP"-Variante, wenn sie eine internationale Karte bestellen; die individuelle "Aral Plus- oder BP Plus"-Version bekommen sie, wenn sie nationale Karten für Lkw- und  Bus- sowie Pkw- und Kleintransporter-Flotten anfordern. Inhaber der neuen Tankkarte sowie Kunden mit einer bestehenden Aral-Tankkarte haben Zugang zum "Routtex"-Netz, das durch ganz Europa verläuft – und zwar an über 17.000 Tankstellen in 29 Ländern.

Passend zur Einführung wurde für alle Tankkarten, die jeweiligen Webseiten in Europa sowie für die Kassenbereiche an Tankstellen ein neues gemeinsames Design entworfen. Zurzeit werden laut Unternehmensangaben mehr als zwei Millionen Aral/BP-Tankkarten in Europa benutzt, mit denen monatlich mehrere Millionen Transaktionen abgewickelt werden.

Die Einführung der neuen Karte ist das Ergebnis einer europaweiten Umfrage unter 600 Flottenmanagern. Demnach stehen die Kontrolle über die Flotte und Kosteneinsparungen ganz oben auf der Wunschliste. "Die Manager internationaler Flotten haben uns berichtet, dass sowohl die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge aus der Ferne zu kontrollieren als auch Kostenreduzierung zu ihren Top-Prioritäten gehören, wenn sie sich für eine Tankkarte entscheiden", sagte Koeno Siemons, zuständiger Marketing & Operations Manager für das europäische Tankkartengeschäft von BP und Aral.

Die neue internationale Tankkarte für die beiden Marken wird zunächst am 9. Mai auf der Messe für Logistik und Transport in München vorgestellt und anschließend in ganz Europa eingeführt. (af)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Tankkarten:




Autoflotte Flottenlösung

Aral Aktiengesellschaft Aral Card Service

Wittener Str. 45
44789 Bochum

Tel: +49 (0) 800 / 7 23 71 15 (Mo-Fr in der Zeit von 7-19 Uhr, kostenfrei)
Fax: +49 (0) 234 / 315 – 2774

E-Mail: business@aral.com
Web: www.aral-cardplus.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht: Jaguar E-Pace

Fast wie ein Sportwagen

Die Briten bringen ein kompaktes SUV auf die Straße. Der E-Pace ist ein interessanter Kompromiss aus Alltagsnutzen und Sportlichkeit.


img
Elektro-Bestseller 2017

Tesla Model S und X in Top Ten

US-Autobauer Tesla bewegt sich mit seinen zwei Oberklasse-Modellen Model S und X derzeit auf den Plätzen sechs und sieben der deutschen Elektroauto-Hitliste.


img
TKS Tankkarten Service

Umbruch zum Technologie-Unternehmen

Als einer von Deutschlands führenden Tankkartenanbietern wandelt sich die TKS Tankkarten Service immer mehr zu einem Telematik- und Flottendienstleister.


img
Absatzrekord bei VGSG

Gebrauchte VW-Transporter beliebt

Bei VW brummt nicht nur das Geschäft mit neuen Nutzfahrzeugen. Auch als junge Gebrauchtwagen sind T6, Crafter und Co gefragt.


img
Neue Carsharing-Plattform

Turo hat Airbnb als Vorbild

Ein neuer US-Player will den deutschen Carsharing-Markt erobern: Die Plattform Turo startet an diesem Freitag mit ihrem Miet- und Vermietsystem für Privatautos....