suchen
Aral und Total

Gegenseitige Anerkennung der Tankkarten

1180px 664px
Durch die Kooperation von Aral und Total profitieren Flottenkunden von einer größeren Auswahl an Tankstellen.
©

Tankkartenkunden von Aral und Total können ab sofort im deutschen Netz beider Unternehmen tanken und über ihre Flottenkarten abrechnen.

Die beiden Anbieter machen damit eine im Februar angekündigte europaweite Kooperation wahr. Die Flottenkunden der beiden Unternehmen können auf diesem Wege ihre Tankkarten in Deutschland an rund 2.450 Stationen von Aral und 900 Stationen der Marke Total einsetzen.

Europaweit ermöglicht die Kooperation, die im Laufe dieses Jahres schrittweise umgesetzt wird, den Kunden der beiden Gesellschaften an jeweils 4.000 Stationen zusätzlich zu tanken. Dies umfasst die Akzeptanz von BP- und Aral-Tankkarten an Total-Tankstellen in Frankreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Polen und Deutschland. Total-Tankkarten können an Stationen von BP und Aral in Deutschland, Großbritannien, Luxemburg, den Niederlanden, Österrreich, Polen und der Schweiz eingesetzt werden. (AH)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Tankkarten:




Autoflotte Flottenlösung

Aral Card Service

Wittener Str. 45
44789 Bochum

Tel: +49 (0) 800 / 7 23 71 15 (Mo-Fr in der Zeit von 7-19 Uhr, kostenfrei)

E-Mail: info@aralcard.de
Web: www.aral-card.de

Autoflotte Flottenlösung

TOTAL Deutschland GmbH - Tankkarten

Jean-Monnet-Straße 2
10557 Berlin

Tel: 030 2027 8722
Fax: 030 2027 6785

E-Mail: card.services@total.de
Web: www.totalcards.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
BMW M3/M4 Prototypen

Vielversprechendes Vorspiel

Noch tragen sie das typische Tarnkleid der Prototypen. Doch aus ihren Muskeln machen die Nachfolger von BMW M3 und M4 keinen Hehl mehr. Im Gegenteil: Wer dem Vorspiel...


img
Fahrzeugflotten

So gelingt die Umstellung auf Elektro

Ein neues Whitepaper der TankE GmbH informiert über die wichtigsten Aspekte, die bei der Elektrifizierung von Firmenstandorten und der Umstellung von Fahrzeugflotten...


img
Bestellstart für neuen VW Arteon

Nobel-Passat im Doppelpack

Für den ab November verfügbaren Arteon hat VW die Bücher geöffnet. Das Einstiegsmodell kommt als Diesel und gehobenem Ausstattungsniveau vorgefahren. Das hat seinen...


img
Personalie

Neuer Vertriebschef bei Seat Deutschland

Zum 1. September 2020 übernimmt Alexander Buk die Vertriebsleitung in Weiterstadt. Er folgt auf Jens Scheele, der das Unternehmen nach zwei Jahren im Amt verlässt.


img
Studie zu CO2-Grenzwerten

Keine Strafzahlungen für deutsche Hersteller

Wer zu viele verbrauchsstarke Autos verkauft, muss ab diesem Jahr mit hohen Strafen in der EU rechnen. Die deutschen Pkw-Hersteller brauchen sich jedoch nicht zu...