suchen
Aston Martin Vantage Roadster

Start zur Open-Air-Saison

1180px 664px
Aston Martin nimmt dem Vantage das Dach ab.
©

Knapp zwei Jahre nach dem Coupé schiebt Aston Martin die Cabrio-Ausführung des Vantage nach. Nun gibt es erste Bilder.

Aston Martin bringt im Frühling 2020 die Roadster-Variante seines Einstiegs-Sportwagens Vantage auf den Markt. Der offene Zweisitzer erhält den aus dem Coupé bekannten 4,0-Liter-V8-Turbobenziner mit 375 kW / 510 PS, der von Mercedes-Haustuner AMG zugeliefert wird und seine Kraft Richtung Hinterachse leitet. Einen Preis für das Stoffdach-Cabrio nennen die Briten noch nicht, er dürfte jedoch bei rund 143.000 Euro netto starten. Das seit Frühjahr 2018 erhältliche Coupé gibt es für etwas über 129.000 Euro netto. (SP-X)

1180px 664px
Auf den Markt kommt der Roadster im Frühjahr.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sportwagen

img

Bentley Continental GT Speed Convertible (2022)

img

Porsche 911 GT3 (2022)

img

Audi e-tron GT

img

Porsche Taycan (2022)

img

Ford Fiesta ST Edition (2022)

img

BMW M5 CS


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Skoda Kodiaq 4X4

Gute alte Autowelt

Der Groß-Tscheche namens Kodiaq fährt bis zu sieben Insassen auch mal knapp 700 Kilometer weit. Das Facelift macht ihn edler und etwas kräftiger.


img
Mit Opels Elektro-Vans durch die Dolomiten

Der Berg ruft!

Von wegen Elektroautos sind nur was für die Stadt - erst recht als leichte Nutzfahrzeuge. Mit Zafira-E und Vivaro-E beweist Opel jetzt in den Tiroler Dolomiten das...


img
Vimcar-Studie zeigt

Damit kämpfen Fuhrparkleiter der Baubranche

Welche Punkte bereiten der Baubranche bei der Fuhrpark-Verwaltung die meisten Sorgen, wie viel Aufwand steckt dahinter und welche Tools setzen die Verantwortlichen...


img
VW-Strategie

Vollgas Richtung E-Mobilität

Noch sind Elektroautos bei VW eine Randerscheinung. Doch Herbert Diess hat den Konzern und seine Marken darauf eingeschworen, stärker als bisher auf E-Mobilität...


img
Neuausrichtung

Auto Fleet Control verstärkt sich personell

Ab 1. August 2021 verantwortet Matthias Heußner als weiterer Geschäftsführer die Vertriebs- und Marketingaktivitäten aller Unternehmenseinheiten. Unterstützt wird...