suchen
Aston Martin Vantage Roadster

Start zur Open-Air-Saison

1180px 664px
Aston Martin nimmt dem Vantage das Dach ab.
©

Knapp zwei Jahre nach dem Coupé schiebt Aston Martin die Cabrio-Ausführung des Vantage nach. Nun gibt es erste Bilder.

Aston Martin bringt im Frühling 2020 die Roadster-Variante seines Einstiegs-Sportwagens Vantage auf den Markt. Der offene Zweisitzer erhält den aus dem Coupé bekannten 4,0-Liter-V8-Turbobenziner mit 375 kW / 510 PS, der von Mercedes-Haustuner AMG zugeliefert wird und seine Kraft Richtung Hinterachse leitet. Einen Preis für das Stoffdach-Cabrio nennen die Briten noch nicht, er dürfte jedoch bei rund 143.000 Euro netto starten. Das seit Frühjahr 2018 erhältliche Coupé gibt es für etwas über 129.000 Euro netto. (SP-X)

1180px 664px
Auf den Markt kommt der Roadster im Frühjahr.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sportwagen

img

BMW M4 (2021)

img

BMW M3 (2021)

img

Nissan Z Proto

img

Maserati MC20

img

Porsche Panamera Turbo S (2021)

img

Ford Mustang Mach 1


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
ID.4

VWs Crossover-Stromer

Kurz nach dem ID.3 surrt der ID.4 in die Flotten. Das Crossover-Mitglied der Stromerfamilie bietet vor allem Platz, Reichweite und wirkliche Neuerungen an virtuellen...


img
BMW M3/M4

Doppelte Nüstern

Der neue BMW M3 ist dem M4 wie aus dem Gesicht geschnitten. Beide Hochleistungsmodelle haben aber noch mehr gemein als die supergroße Niere.


img
Vorfahrt im Parkhaus

Rechts vor links? Oder nicht?

Auf Parkplätzen und in Parkhäusern kann die Rechts-vor-links-Regel gelten. Muss sie aber nicht. Autofahrer müssen genau hinschauen.


img
Suzuki Swace

Die Hybrid-Übernahme

Suzuki nimmt einen kompakten Kombi mit Doppelantrieb ins Programm. Er ist ein guter Bekannter.


img
Weltpremiere des neuen Mokka

"Wir haben Opel quasi neu erfunden"

Der neue Mokka ist für Opel vielleicht das wichtigste Modell der nächsten Jahre, setzen die Kunden in allen Klassen doch immer stärker auf leicht erhöhte Versionen....