suchen
Audi-Neuheitenflut bis 2025

Viele Elektroautos und ein Luxus-A8

1180px 664px
Audi wird in den nächsten Jahren viele E-Fahrzeuge und teilelektrifizierte Modelle auf den Markt werfen.
©

Audi schmiedet seine Zukunft. Modellpolitisch sind diverse neue Stromer, SUV und ein neues Luxus-Flaggschiff geplant. Außerdem will man künftig Autos auch online verkaufen.

Im Rahmen seiner 130. Ordentlichen Hauptversammlung in Neckarsulm hat VW-Tochter Audi neben Informationen zur aktuellen Geschäftsentwicklung auch einiges über seine künftige Modellpolitik verraten. So stemmt der bayerische Autobauer allein 2019 über 20 Markteinführungen, darunter sieben völlig neue SUV-Varianten wie einen Q3 Sportback und den e-tron Sportback als emotionalen Ableger des bereits verfügbaren e-tron, der Audis Einstieg ins Segment batterieelektrischer Autos markiert.

Bis 2025 sollen weitere 20 rein elektrische angetriebene Audis folgen. Neben drei kompakteren Baureihen auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) von VW sind auf Porsches PPE-Architektur auch Stromer für gehobene Segmente geplant. Außerdem sollen in den kommenden Jahren eine Reihe teilelektrifizierte Fahrzeuge folgen. Für seinen weltweiten Absatz rechnet Audi bis 2025 mit einem Anteil elektrifizierter Modelle von 40 Prozent.

Außerdem planen die Ingolstädter ein neues Luxus-Flaggschiff auf A8-Basis, das vermutlich den Maybach-Derivaten von Mercedes Konkurrenz machen soll. Möglicherweise könnte mit dem Highend-Audi auch der Name Horch seine Wiedergeburt feiern. Darüber hinaus hat Audi angekündigt, Autos künftig auch übers Internet zu vertreiben. Als erste Online-Offerte ist im Juni eine Sonderedition des Sportwagens TT geplant. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Modellpolitik:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

AUDI AG Verkauf an Großkunden

I/VD-16
85045 Ingolstadt

Tel: 0841/89-0


Web: www.audi.de


Fotos & Videos zum Thema Modellpolitik

img

Audi RS 7 Sportback (2020)

img

Ferrari 812 GTS (2020)

img

Porsche Taycan Turbo S (2020)

img

VW Atlas Cross Sport (Prototyp)

img

Volkswagen T-Roc Cabrio (2020)

img

BMW 2er Gran Coupé (getarnt)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Baustellen-Check für Autobahnen

Besser informiert

Wer wissen will, wo gerade auf bundesdeutschen Autobahnen dauerhaft gebaut wird, kann sich jetzt online schlau machen.


img
Elektroauto-Kosten

Benzin und Diesel fahren sich günstiger

Die Höhe von Kosten ist immer relativ: Elektroautofahrer leben in Deutschland vergleichsweise günstig – und zahlen trotzdem deutlich drauf.


img
Autokauf der Zukunft

Wenn Virtuelles real wird

Die Innovationsexperten von Accenture haben in Stuttgart das Customer Experience Center eröffnet und gewährten Autoflotte einen Blick in eine mögliche Zukunft des...


img
Auto gegen Anhängerkupplung

Kleiner Unfall, großer Schaden

Auch wenn man kaum einen Kratzer sieht: Nach einem Auffahrunfall können sich unter Blech und Kunststoff schwere Probleme verstecken.


img
BMW i Hydrogen Next

Brennstoffzellen-Modell kommt 2022

Ab 2022 will BMW sein erstes Fuel-Cell-Auto verkaufen – zunächst allerdings nur als Kleinserie. Seine Premiere feiert der Stromer derzeit als IAA-Studie i Hydrogen...