suchen
Audi-Neuheitenflut bis 2025

Viele Elektroautos und ein Luxus-A8

1180px 664px
Audi wird in den nächsten Jahren viele E-Fahrzeuge und teilelektrifizierte Modelle auf den Markt werfen.
©

Audi schmiedet seine Zukunft. Modellpolitisch sind diverse neue Stromer, SUV und ein neues Luxus-Flaggschiff geplant. Außerdem will man künftig Autos auch online verkaufen.

Im Rahmen seiner 130. Ordentlichen Hauptversammlung in Neckarsulm hat VW-Tochter Audi neben Informationen zur aktuellen Geschäftsentwicklung auch einiges über seine künftige Modellpolitik verraten. So stemmt der bayerische Autobauer allein 2019 über 20 Markteinführungen, darunter sieben völlig neue SUV-Varianten wie einen Q3 Sportback und den e-tron Sportback als emotionalen Ableger des bereits verfügbaren e-tron, der Audis Einstieg ins Segment batterieelektrischer Autos markiert.

Bis 2025 sollen weitere 20 rein elektrische angetriebene Audis folgen. Neben drei kompakteren Baureihen auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) von VW sind auf Porsches PPE-Architektur auch Stromer für gehobene Segmente geplant. Außerdem sollen in den kommenden Jahren eine Reihe teilelektrifizierte Fahrzeuge folgen. Für seinen weltweiten Absatz rechnet Audi bis 2025 mit einem Anteil elektrifizierter Modelle von 40 Prozent.

Außerdem planen die Ingolstädter ein neues Luxus-Flaggschiff auf A8-Basis, das vermutlich den Maybach-Derivaten von Mercedes Konkurrenz machen soll. Möglicherweise könnte mit dem Highend-Audi auch der Name Horch seine Wiedergeburt feiern. Darüber hinaus hat Audi angekündigt, Autos künftig auch übers Internet zu vertreiben. Als erste Online-Offerte ist im Juni eine Sonderedition des Sportwagens TT geplant. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Modellpolitik:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

AUDI AG Verkauf an Großkunden

I/VD-16
85045 Ingolstadt

Tel: 0841/89-0


Web: www.audi.de


Fotos & Videos zum Thema Modellpolitik

img

Mercedes-Benz GLB (2020)

img

Audi A6 Allroad (2020)

img

Skoda Superb (2020)

img

BMW 1er (2020)

img

Skoda CitigoE und Superb iV (2020)

img

Neue VW-SUV für China


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Byton M-Byte

Der Antrieb ist Nebensache

Byton will nicht nur ankündigen, sondern liefern. Ende des Jahres stellt das chinesische Elektro-Start-up sein erstes Modell vor – das das Auto aus neuer Perspektive...


img
Fahrbericht BMW X3/X4 M

Sportwagen von heute

Sportwagen sind schon lange nicht mehr nur flach und unbequem. Mit den neuen M-Modellen von X3 und X4 legt BMW zwei veritable Hochbein-Dynamiker auf.


img
Continental entwickelt neues Autocockpit

3D für alle Insassen

In Zukunft könnten Cockpits von Fahrzeugen auch 3D-Grafiken einsetzen. Mit Hilfe einer neuen Technik soll der dreidimensionale Eindruck allen Insassen zur Verfügung...


img
Straßenverkehr

Autobahngesellschaft will Zahl der Staus verringern

Autobahnen auf sechs bis acht Fahrstreifen ausbauen, intelligentes Verkehrsmanagement verstärkt einsetzen und Schlaglöcher reduzieren - die Autobahn GmbH hat umfangreiche...


img
Fahrbericht Subaru Forester e Boxer

Wohlfühl-Hybrid

Die Neuauflage des Subaru Forester kommt im nächsten Frühjahr nach langer Wartezeit auch in Deutschland auf den Markt. Erstmals in einem Subaru ist ein Hybridantrieb...