suchen
Aufbaugeschäft

Sortimo und Gruau rüsten kompake Nutzfahrzeuge aus

1180px 664px
"Gruau by Sortimo": Auf- und Ausbauten für leichte Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen.
©

Das Produktportfolio von "Gruau by Sortimo" umfasst Kofferaufbauten sowie nachrüstbare Sitze und Sitzreihen.

Die Sortimo International GmbH und der Karosseriebauer Gruau vertreiben ab sofort unter dem Label "Gruau by Sortimo" Auf- und Ausbauten für leichte Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen. Das Produktportfolio in Deutschland umfasst laut Mitteilung Kofferaufbauten sowie nachrüstbare Sitze und Sitzreihen. Die zwei Unternehmen bieten neben einem flächendeckenden Netzwerk einen Rundumservice, der bis hin zu Ladungssicherungs-, Ordnungs- und Transportlösungen sowie Beklebungen reicht.

Die Kofferaufbauten gibt es in unterschiedlichen Materialvarianten – von Leichtbaupaneelen über Kunststoff bis hin zum robusten Plywood. Der gewichtsoptimierte Unterrahmen besteht aus verzinktem Stahl. Serienmäßig ist zudem das lichtdurchlässige Dach. Individualisierungsmöglichkeiten in Form von Seitentüren, Innenbeleuchtung, Hebebühnen und Rückfahrkamera kann der Kunde nach seinen Anforderungen auswählen. Die Möglichkeit, den Kofferaufbau direkt mit eigenen Werbeaufschriften oder Warnbeklebungen liefern zu lassen, rundet das Komplettpaket ab.

Die Sitzreihen sind nach der ISO 27956 zertifiziert und können optional mit Lederbezügen, verstellbaren Armlehnen und einer Trennwand mit Fenster zum Laderaum bestellt werden. (af)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Aufbauten:





Fotos & Videos zum Thema Aufbauten

img

VanSelect-Roadshow 2019 - Die Fahrzeuge

img

VW Caddy als Bott-Servicemobil


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
German Renewables Award 2020

GP Joule unter den Preisträgern

"eFarm" gilt als bislang größtes grünes Wasserstoff-Mobilitätsprojekt in Deutschland. Jetzt wurden die Initiatoren für ihr Engagement ausgzeichnet.


img
Unfallstatistik

Mehr Verkehrstote im Juli

Der Corona-Lockdown hat die Zahl der Verkehrstoten schrumpfen lassen. Im Juli gab es allerdings wieder ein Plus.  


img
ID.4

VWs Crossover-Stromer

Kurz nach dem ID.3 surrt der ID.4 in die Flotten. Das Crossover-Mitglied der Stromerfamilie bietet vor allem Platz, Reichweite und wirkliche Neuerungen an virtuellen...


img
BMW M3/M4

Doppelte Nüstern

Der neue BMW M3 ist dem M4 wie aus dem Gesicht geschnitten. Beide Hochleistungsmodelle haben aber noch mehr gemein als die supergroße Niere.


img
Vorfahrt im Parkhaus

Rechts vor links? Oder nicht?

Auf Parkplätzen und in Parkhäusern kann die Rechts-vor-links-Regel gelten. Muss sie aber nicht. Autofahrer müssen genau hinschauen.