suchen
Ausstattungspaket

VW motzt Scirocco auf

1180px 664px
Ab sofort für den VW Scirocco bestellbar: Ausstattungspaket Black Style
©

Der VW Scirocco ist kein alltägliches Auto. Damit er sich noch besser von der Masse abheben kann, bietet VW ab sofort das neue Ausstattungspaket "Black Style" an.

Wer sich einen VW Scirocco bestellen möchte, dem steht herstellerseitig mit dem "Black-Style"-Paket ab sofort eine neue Ausstattungsoption zur Verfügung. Das zusätzlich wählbare Paket ist rein optischer Natur. Wer hier sein Häkchen setzt, bekommt den Dreitürer mit schwarz lackiertem Dach, schwarz lackierten Lugano-Leichtmetallrädern (19 Zoll) und schwarzen Außenspiegelkappen.

Kombinierbar ist das Black-Style-Paket mit einer Reihe von Außenfarben. Unter anderem die Lacke Pure White, Urangrau, Ultra Violett und Oyxwhite stehen dem Kunden dabei zur Wahl. Für die kleine Schwarzarbeit muss man auch nur kleines Geld zahlen: 554 Euro netto rufen die Wolfsburger für das Individualisierungsprogramm ab. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Ausstattungspaket:





Fotos & Videos zum Thema Ausstattungspaket

img

Renault Scénic Initiale Paris

img

Opel Insignia Exclusive

img

Seat Ateca FR


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mercedes Benz Vans

Mehr als ein Fahrzeug

Dank neuer Modelle ist die Transporter-Sparte von Mercedes schwungvoll unterwegs. Damit das Wachstum stabil bleibt, wird viel unternommen.


img
Luftverschmutzung

SPD will höhere Kaufprämie für E-Taxis und -Lieferwagen

Die SPD fordert im Kampf gegen Luftverschmutzung eine höhere Kaufprämie für Taxis und Lieferwagen mit E-Antrieb. Diese solle von 4.000 Euro für reine E-Autos und...


img
Digitale Ausgabe

Autoflotte 12/2017 jetzt als ePaper lesen!

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: FuhrparkMonitor 2017 +++ Minderwerte bei der Leasingrückgabe +++ Schadensteuerung bei Pluradent +++ Renault Talisman im Praxisurteil


img
Euro-NCAP-Crashtest

Sinkende Sterne

Beim jüngsten Euro-NCAP-Crashtest wurden nicht nur sieben neue, sondern auch einige aufgefrischte Autos überprüft. Ein Fahrzeug schnitt dabei besonders schlecht...


img
Geschäftsjahr 2017

VW Financial auf Rekordjagd

Mit seinen Finanzdienstleistungen verdient der Volkswagen-Konzern viel Geld. 2017 soll das operative Ergebnis merklich über dem Vorjahr liegen.