suchen
Auto-Abo

Vive La Car und Hyundai starten Kooperation in Österreich

1180px 664px
Martin Rada (l.), Geschäftsführer Vive La Car Österreich, mit Roland Punzengruber, Geschäftsführer Hyundai Österreich.
©

Der Auto-Abo-Anbieter expandiert nach Österreich und arbeitet dort künftig mit Hyundai zusammen. Die Marke wird damit zum Pionier in der Alpenrepublik.

Vive La Car steigt wie angekündigt in den österreichischen Markt ein. In Kooperation mit Hyundai bietet das Start-up ab 5. Mai Endverbrauchern und Gewerbekunden Fahrzeuge im Abonnement an. Laut einer Mitteilung soll die einfache und schnelle Buchung unter www.Hyundai-Abo.at die Online-Welt mit dem Service und Markenerlebnis im Autohaus verbinden. Die Abonnenten sollen dabei von hoher Flexibilität und einem attraktiven All-inclusive-Preis profitieren.

Mit der Hersteller-Kooperation setzt Vive La Car auf das bereits in Deutschland bewährte Konzept: Mit nur wenigen Klicks können Kunden ein Auto buchen und dieses dann innerhalb von wenigen Tagen beim Händler abholen. Der Monatsrate deckt alle fixen Kosten ab: Zulassung, Steuer, Gebühren wie zum Beispiel die Vignette in Österreich oder GEZ in Deutschland, Versicherung, Wartungs- und Verschleißreparaturen sowie saisongerechte Bereifung.

Dabei stehen fünf Kilometer-Pakete – von 200 bis 2.500 Kilometern pro Monat – zur Auswahl. Das Besondere: Die Abonnenten können das Kilometerpaket monatlich anpassen und somit die Rate verändern. Die Anpassung sei kostenlos und könne digital vorgenommen werden, hieß es. Kündbar sei das Abo täglich mit einer Frist von drei Monaten.

Vorreiter in der Alpenrepublik

"Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Vive La Car. Das Auto-Abo ist Teil unserer umfassenden Online-Strategie und mit diesem neuen Angebot sind wir Pionier in Österreich", sagte Roland Punzengruber, Geschäftsführer bei Hyundai Österreich:

Martin Rada, Geschäftsführer von Vive La Car Österreich, ergänzte: "Die Kunden erwarten heute einfache digitale Prozesse und persönlichen Service und beides verbindet Vive La Car. Wir führen Abonnenten und Händler zusammen. Für viele Kunden ist es wichtig, einen persönlichen Ansprechpartner zu haben und diesen findet er im Hyundai-Autohaus." Ebenfalls Anfang Mai solle der Markteintritt in der Schweiz mit einer Hersteller-Kooperation erfolgen. (AH)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Auto-Abo:





Fotos & Videos zum Thema Auto-Abo

img

Care by Volvo


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Podcast Autotelefon

Citroen Ami meets Mercedes-Benz S-Klasse

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Einsatz von E-Fuels

Verbände attackieren Umweltministerin

Das Umweltministerium hat einen Entwurf zur Umsetzung der europäischen Erneuerbare-Energie-Richtlinie in Deutschland vorgelegt. Verbänden reichen die Pläne für strombasierte...


img
Opel Corsa Ultimate

Nobel und vernetzt

Wer bei der Wahl eines neuen Corsa besonders viele Extras wünschte, musste bislang die Versionen Elegance oder GS Line wählen. Ultimate heißt nun das neue Maß der...


img
BVF feiert zehnjähriges Jubiläum

Die wichtigsten Meilensteine

Der Fuhrparkverband hat in den vergangenen zehn Jahren zahlreiche Themen für die Branche angestoßen – und auch schon viel erreicht. Eine Zeitreise.


img
Unfallstatistik unter Corona-Einfluss

Zahl der Verkehrstoten auf Tiefststand

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch das Verkehrsunfallgeschehen: Seit der Wiedervereinigung hat es nicht mehr so wenig Tote auf deutschen Straßen gegeben.