suchen
Autodiebstähle und -einbrüche

Kriminallitätsrate leicht rückläufig

1180px 664px
Die Zahl der Autodiebstähle in Deutschland ist leicht rückläufig.
©

Zwar wurden 2016 deutlich weniger Pkw gestohlen oder aufgebrochen, trotzdem schlagen Diebe im Durchschnitt immer noch 340 Mal pro Tag zu. Entsprechend hoch sind die von den Versicherungen gezahlten Schadensummen.

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland rund 18.000 kaskoversicherte Pkw gestohlen, aus weiteren 106.000 wurden Teile wie Airbags oder Infotainmentsysteme gestohlen. Obwohl die Zahl der Fälle im Vergleich zu 2015 damit um acht Prozent rückläufig war, meldet die Schadenstatistik der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) eine gleichbleibend hohe Gesamtschadensumme von 518 Millionen Euro. Grund: Die Entschädigungen pro Fall sind angestiegen. Je gestohlenen Pkw zahlten die Versicherer im Durchschnitt 16.400 Euro (plus fünf Prozent), der Diebstahl eines elektronischen Bauteils kostete die Assekuranzen im Schnitt 4.100 Euro (plus 13 Prozent).

Einbezogen in die Statistik werden ausschließlich teil- oder vollkaskoversicherte Fahrzeuge, nur bei diesen wird ein Entwenden von fest montierten Teilen im oder am Auto entschädigt. Daher rät der GDV, keine losen Wertgegenstände im Pkw liegen zu lassen. Zwar werde im Falle eines Einbruchs eine zerstörte Scheibe ersetzt, nicht jedoch mobile Navis, Smartphones oder Laptops. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autodiebstahl:





Fotos & Videos zum Thema Autodiebstahl

img

Lieblinge der Autodiebe - Top-Ten 2017


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Alternative Antriebe

Wasserstoffautos kaum gefragt

Auto fahren, ohne sich als Klimasünder zu fühlen? Geht mit einem Elektroauto, also einem Fahrzeug mit großer schwerer Batterie. Moment mal - es gibt noch eine andere...


img
EuGH-Urteil

Richter stoppen deutsche Pkw-Maut

Im Gesetz steht die Pkw-Maut längst, kassiert wurde sie bisher aber nicht - und das bleibt auch so. Die obersten europäischen Richter machen das CSU-Vorhaben einer...


img
Byton M-Byte

Der Antrieb ist Nebensache

Byton will nicht nur ankündigen, sondern liefern. Ende des Jahres stellt das chinesische Elektro-Start-up sein erstes Modell vor – das das Auto aus neuer Perspektive...


img
Fahrbericht BMW X3/X4 M

Sportwagen von heute

Sportwagen sind schon lange nicht mehr nur flach und unbequem. Mit den neuen M-Modellen von X3 und X4 legt BMW zwei veritable Hochbein-Dynamiker auf.


img
Continental entwickelt neues Autocockpit

3D für alle Insassen

In Zukunft könnten Cockpits von Fahrzeugen auch 3D-Grafiken einsetzen. Mit Hilfe einer neuen Technik soll der dreidimensionale Eindruck allen Insassen zur Verfügung...