suchen
Autoflotte FuhrparkMonitor 2019

Nichts ist so beständig wie der Wandel

39
1180px 664px
Die Referenten Prof. Dr. Roland Vogt (2. v. l.), Zegemo, Marc Odinius (M.), Dataforce, Heinrich Coenen (2. v. r.), Berliner Verkehrsbetriebe, sowie Rocco Swantusch (l.) und Michael Blumenstein von Autoflotte.
©

Am Dienstag verlieh Autoflotte die TopPerformer-Awards an Dienstleister und Hersteller. Dabei ging es auch um die aktuellen Themen und Herausforderungen, die die Fuhrparkbranche bewegen.

Traditionell wird vor der Verleihung der Autoflotte TopPerformer ein Blick auf die aktuellen Themen aus der Fuhrparkwelt geworfen. Und diese kennt momentan viele Baustellen, an denen gleichzeitig zu arbeiten ist. So bleiben zum Beispiel die Wünsche – auch der User-Chooser – bauraumgreifend (Stichwort: SUV) und die Plug-In-Hybride legen dank Incentivierung mächtig zu, wie Dataforce-Chef Marc Odinius beim Experten-Talk zeigte.

Bis dann das Ladekabel für das Doppelherz wirklich regelmäßig am Steckplatz steckt, ist es oft noch ein weiter Weg. Das weiß auch Heinrich Coenen. Der Fuhrparkleiter der Berliner Verkehrsbetriebe sprach über die Erfahrungen mit der E-Mobilität im Mischfuhrpark. Dass gerade die jungen Mitarbeiter längst nicht in Gänze dem Modell eigener Dienstwagen abschwören, machte Prof. Dr. Roland Vogt (Zentrum für geschäftliche Mobilität) mit Ergebnissen seiner Umfrage unter 1.000 Studienteilnehmern aus dem Großraum München deutlich. Der Dienstwagen lebt, genauso wie die Alternativen. Kurzum: Der Wandel wirbelt weiter. Impressionen der TopPerformer-Verleihung sowie die Gewinner finden Sie in den Bildergalerien. (AF)

Bildergalerie

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autoflotte TopPerformer:





Fotos & Videos zum Thema Autoflotte TopPerformer

img

Autoflotte FuhrparkMonitor 2019

img

Autoflotte TopPerformer 2019 - die Gewinner

img

Autoflotte TopPerformer 2018

img

Autoflotte TopPerformer 2017

img

Autoflotte FuhrparkMonitor 2016


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht VW Tiguan (2021)

Vernetzter Musterschüler

Vier Jahre nach dem Start der zweiter Generation bringt VW sein erfolgreichstes Modell auf die Höhe der Zeit. Der Tiguan kommt mit frischer Optik, verbesserter Konnektivität...


img
Airbag-Trends

Auch auf der Rückbank gut gepolstert

Mercedes stattet die neue S-Klasse mit Front-Airbags für die Rücksitze aus. Ein Novum, das sich durchsetzen dürfte – wie schon die Geschichte zeigt.


img
E-Autos

Kretschmann bezweifelt schnellen Siegeszug

Baden-Württembergs Ministerpräsident hat sich in einem Interview dafür ausgesprochen, den Wechsel vom Verbrenner zum E-Auto nicht zu überstürzen. Der Grünen-Politiker...


img
Politik

Geplatzte Pkw-Maut kostete bislang 79 Millionen Euro

Auch wenn sie nie eingeführt wurde, hat die Pkw-Maut bisher mit einem hohen, zweistelligen Millionen-Betrag zu Buche geschlagen. Allein in diesem Jahr entstanden...


img
Evum aCar

Rückenwind für Serienanlauf

Eigentlich war das Evum aCar als Lowtech-Gefährt für Entwicklungsländer konzipiert. Doch nun soll der E-Kleinlaster zunächst in deutschen Gemeinden durchstarten....