suchen
Autokosten

Teurer Sprit sorgt für Preisexplosion

1180px 664px
Teurer Sprit treibt die Autokosten in die Höhe.
©

Mobil sein wird teurer. Und dabei nicht nur das Autofahren, wie das Statistische Bundesamt ermittelt hat.

Die Autokosten sind seit dem Jahr 2000 um 36 Prozent gestiegen. Die Verbraucherpreise haben im gleichen Zeitraum lediglich um 30 Prozent zugelegt, wie das Statistische Bundesamt anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche mitteilt. Treiber der Entwicklung waren vor allem die Kraftstoffe – sie liegen 50 Prozent höher als vor 18 Jahren. Bus und Bahn sind für Sparfüchse nur bedingt eine Alternative. Die Preise im Personennahverkehr legten mit einem Plus von 79 Prozent seit 2000 noch stärker zu. Die Preise für Bahntickets erhöhten sich in diesem Zeitraum um knapp 57 Prozent. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autokosten:

Gebrauchtfahrzeugwerte




Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dataforce Tankkarten Analyse 2020

Hohe Nachfrage, mehr Anbieter

Wer nutzt schon die Tankkarte zum Laden des Stromers? Wenige, lautet hier die Antwort. Dataforce hat wieder den Markt der kleinen rechteckigen Helfer im Flottenalltag...


img
Fahrbericht Audi e-tron Sportback

Audis Superschwergewicht

SUV-Coupés sind angesagt. Ob bei BMW, Mercedes oder eben Audi – die Klassen der Flachheck-Ofroader vervielfachen sich. Zumindest bei den Verbrennern. Mit dem Audi...


img
Elektro-Autobauer

e.Go beantragt Schutzschirmverfahren

Das Elektroauto-Start-up hat schon einige Hürden nehmen müssen. Jetzt folgt in der Corona-Krise der nächste Rückschlag. Helfen soll den Aachenern ein Sanierungsverfahren...


img
EU-Urteil

Allein Radio im Mietwagen führt nicht zu Lizenzgebühr

Nach Ansicht des EuGH ist die bloße Bereitstellung von Fahrzeugen mit eingebautem Radio kein kommunikativer Akt urheberrechtlich geschützter Werke im Sinne der maßgeblichen...


img
Personalie

Toyota mit neuem Flottenchef

Daniel Avramovic hat zum 1. April die Verantwortung für den Geschäftskunden Service übernommen.