suchen
Autosalon Genf

Mitsubishi enthüllt Kompakt-SUV

1180px 664px
Mitsubishi erweitert sein SUV-Angebot.
©

Den Japanern fehlt aktuell ein direkter Konkurrent für VW Tiguan und Ford Kuga. Das soll sich bald ändern.

Mitsubishi zeigt auf dem Genfer Autosalon (9. bis 19. März) ein neues SUV. Das Kompaktmodell soll sich zwischen dem 4,30 Meter langen Crossover ASX und dem großen Outlander (4,70 Meter) einordnen. In dieser Größenklasse fahren auch wichtige Wettbewerber wie VW Tiguan, Ford Kuga und Toyota RAV4.

Neben Benzin- und Dieselmotoren könnte für Mitsubishis Herausforderer auch ein Hybridantrieb angeboten werden. Auf den deutschen Markt dürfte der Neue im Herbst 2017 unter dem Namen Outlander Sport kommen. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

MMD Automobile GmbH

Stahlstraße 42-44
65428 Rüsselsheim am Main

Tel: +49 (0) 6142 - 9204 - 0
Fax: +49 (0) 6142 - 9204 - 275

E-Mail: fleet@mitsubishi-motors.de
Web: www.mitsubishi-flotte.de


Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Lamborghini Urus

img

LA Auto Show 2017 - Highlights

img

Kia Picanto X-Line

img

BMW X2 (2019)

img

Neue SUV im Premium-/Luxus-Segment

img

Mazda CX-5 Skyactiv-G 194


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Restwertriesen

Diesel nur noch bei SUV wertstabil

Die Dieselkrise schlägt auf die künftigen Gebrauchtwagenpreise durch. Bei der Restwertprognose schneiden die Selbstzünder im Vergleich zu Benzinern nur noch mäßig...


img
Zukunftsauto von Chris Bangle

Einfach anders

Mit seinen Designlinien bei BMW hat er die PS-Welt polarisiert. Genau da macht Chris Bangle acht Jahre nach seinem Ausscheiden in München jetzt weiter – und präsentiert...


img
Fahrbericht DS 7 Crossback

Im Zeichen der Raute

Gut drei Jahre nachdem sich die einstige Submarke DS von Citroen als eigenständiges Premium-Label abgenabelt hat, kommt zu Beginn des neuen Jahres mit dem DS7 Crossback...


img
Michelin Solutions

Vier Helfer für den Flottenalltag

Flottenverantwortliche werden ab sofort mit vier neuen digitalen Dienstleistungen bei der Koordinierung ihrer Fahrzeuge unterstützt. Die Anwendungen sollen Kosten...


img
Elektro-Strategie von BMW

Starkstrom aus Bayern

Ab 2020 will BMW seine Elektro-Offensive massiv beschleunigen. Die Vorbereitungen sind längst in vollem Gange.