suchen
Avis

Interationales Geschäft unter neuer Führung

1180px 664px
Keith Rankin
©

Beim US-Autovermieter Avis hat Keith Rankin ab sofort die Marktverantwortung für Europa, den Nahen Osten, Afrika, Asien, Australien und Neuseeland übernommen.

Die Avis Budget Group hat Keith Rankin zum President of International Region ernannt. Neben Europa ist der Mobilitätsexperte damit für das Geschäft im Nahen Osten, in Afrika, Asien, Australien und Neuseeland verantwortlich. Rankin begann seine Karriere 1998 bei dem großen US-Autovermieter, es folgten Führungspositionen unter anderem in der Finanzabteilung und die Südafrika. Zuletzt war er Chef des Automobilbereichs beim Avis-Lizenznehmer Barloworld in Südafrika. Das Unternehmen bietet integrierte Lösungen für Vermietung, Flottenmanagement, Produktsupport und Logistik an. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Avis:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Puls-Studie

Autofahrer vermissen Lobby

Laut einer Puls-Befragung fühlen sich über 40 Prozent der deutschen Autofahrer von keiner Partei vertreten. Am ehesten identifiziert sich der Personenkreis noch...


img
PS-Team

Niederlassung Polen auf Wachstumskurs

Im Sommer eröffnete der Prozessdienstleister PS-Team eine Niederlassung in Polen. Die Nachfrage nach den Dienstleistungen und Services wächst rasch.


img
Zukäufe

DKV stärkt Serviceportfolio

Der Mobilitätsdienstleister hat die niederländischen Anbieter Alfa Transport Services und Alfa Commercial Finance gekauft. Damit sollen die Geschäftsbereiche Mehrwertsteuerrückerstattung...


img
BMW 2er Gran Coupé

Der CLA aus München

Mit dem CLA hat Mercedes der Stufenhecklimousine einen Schuss Coolness verpasst. Nun zieht BMW mit dem 2er Gran Coupé nach.


img
Greenpeace-Protestaktion

"SUV" statt "CSU"

An der CSU-Parteizentrale in München hat eine Protestaktion von Greenpeace für mehr Klimaschutz geworben. Die Umweltschutzorganisation änderte kurzerhand das Parteikürzel...