suchen
Basel setzt auf Elektro-Polizeifahrzeuge

Verbrecherjagd im Tesla

1180px 664px
Für Patrouillen und Verfolgungsfahrten bekommt die Polizei Basel im kommenden Frühjahr drei Teslas.
©

Im Frühjahr will die Polizei Basel drei Tesla Model X in den Dienst stellen. Die blau-gelb-weiß lackierten Fahrzeuge sollen unter anderem bei Patrouillen und Verfolgungsfahrten eingesetzt werden.

Die Schweizer Polizei ist bei Verfolgungsjagden durch Basel demnächst mit Tesla-Elektrofahrzeugen im Einsatz. Die drei Model X 100D sollen im Frühjahr in Dienst gestellt werden, berichtete die Polizei am Donnerstag bei der Vorstellung der blau-gelb-weiß lackierten Autos. Die Standardmodelle wurden mit Funkanlagen und Blaulicht ausgestattet.

Die Autos samt Umbau kosteten zwar je 140.000 Franken (124.000 Euro), 50.000 Franken mehr als vergleichbare Dieselfahrzeuge, berichtete Polizeikommandant Martin Roth. Betrachte man die Betriebs- und Unterhaltskosten, seien die Teslas aber günstiger. Die Autos hätten pro Stunde Aufladung eine Reichweite von rund 85 Kilometern. Sie sollen unter anderen bei Patrouillen und Verfolgungsfahrten eingesetzt werden. Im Herbst sollen vier weitere Teslas hinzukommen.

Die Flotte der Polizei in Basel-Stadt umfasst rund 190 Fahrzeuge. Es gibt weltweit bereits mehrere Polizeien, die Teslas als Streifenwagen fahren, zum Beispiel in den US-Städten Denver und Los Angeles sowie in Ontario (Kanada) und in Luxemburg. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroantrieb:





Fotos & Videos zum Thema Elektroantrieb

img

Citroën Ami One

img

Atlis XT

img

Messeübersicht CES 2019

img

Top 10 der E-Auto-Neuzulassungen (Jan. bis Nov.)

img

Kia Soul EV (2019)

img

Rivian R1T


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leasing-Rückspiegel 2019

Dieselfahrzeuge stark gefragt

Erstmals präsentiert Leasingmarkt.de in einer Jahresanalyse die wichtigsten Trends beim Fahrzeugleasing. Demnach waren 2018 51 Prozent der Leasingnehmer Privatkunden,...


img
Jahresbilanz

ALD Automotive legt kräftig zu

2018 verbuchte die Leasing-Gruppe ein weiteres Rekordjahr beim Flottenwachstum. Mittlerweile werden weltweit über 1,66 Millionen Fahrzeuge gemanaget.


img
Jahresstatistik

Carsharing im Aufwind

Die Carsharing-Branche steckt im Umbruch: Die Zahlen zu Nutzern und Autos steigen, die Branchengrößen fusionieren ihre Dienste. Kämpfen Klimaschützer und Anbieter...


img
Geschwindigkeitskontrolle

Anwalt klagt gegen Streckenradar

Gegen den Weiterbetrieb des bundesweit ersten Streckenradars in Niedersachsen hat ein Anwalt eine Klage und einen Eilantrag gestellt. Die Grundrechte der Bürger...


img
Citroën Ami One

Das Auto, das kein Auto sein will

Der Ami One von Citroën ist nicht irgendeine Studie, die sich Anfang März auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert. Mit dem 2,50 Meter kurzen Zweisitzer will die...