suchen
Bericht

Jeep-Pick-up auch für Europa

1180px 664px
Mit der Studie Gladiator gab Jeep bereits 2004 einen Ausblick auf einen Wrangler Pick-up.
©

Jeep baut sein Fahrzeugangebot aus. Auch in Europa sollen zwei neue Modelle starten – beide mit historischen Vorbildern.

Jeep will seinen Pick-up auf Wrangler-Basis auch nach Europa bringen. Der Offroad-Pritschenwagen soll Informationen von "Auto Motor und Sport" zufolge als Lifestyle-Fahrzeug gegen Modelle wie die Mercedes X-Klasse oder den Ford Ranger positioniert werden. Ein Zeitpunkt nennt das Magazin nicht, in den USA könnte der Wrangler Pick-up noch in diesem Jahr Premiere feiern.

Zuletzt hatte die mittlerweile zum Fiat-Konzern gehörige Offroad-Marke 1992 einen Pick-up im Programm. Der Comanche war jedoch eine Ableitung des Cherokee. Bereits 2004 gab es mit der Studie Gladiator zudem einen Ausblick auf einen möglichen künftigen Serien-Pritschenwagen.

Die neue Wrangler-Variante soll aber nicht das einzige neue Jeep-Modell für Europa sein – auch der geplante Grand Wagoneer soll nach Europa kommen. Die als Luxus-SUV konzeptionierte Neuauflage des plüschigen Offroad-Kombi-Klassikers startet im Heimatmarkt voraussichtlich 2018. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Pick-up:





Fotos & Videos zum Thema Pick-up

img

Fiat Fullback Cross

img

Yamaha Cross Hub Concept

img

Mercedes-Benz X-Klasse

img

Isuzu D-Max (2018)

img

VW Amarok V6

img

Mercedes-Benz X-Klasse Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leaseplan Deutschland

Neue Aufgabe für Roland Meyer

Der frühere Deutschland-Chef von Athlon ist seit Januar als Commercial Director bei Leaseplan tätig. In dieser Funktion soll er vor allem das Online-Geschäft ausbauen...


img
Ford Mustang "Bullitt"

Hommage an legendäres Filmauto

50 Jahre, nachdem Steve McQueen in "Bullitt" durch die Straßen von San Francisco raste, verneigt sich Ford mit einem Sondermodell des aktuellen Mustang vor der cineastischen...


img
Studie

E-Mobilität startet nach 2020 durch

Auch wenn die Verkäufe von Elektroautos schon sichtbar wachsen, erst in den 2020er-Jahren sollen die Absätze wirklich steigen. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer...


img
Abgasaffäre

Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um...


img
Allianz kontra Autoindustrie

Forderung nach Treuhänder für Fahrzeugdaten

Ein modernes Auto ist eine rollende Datenbank – und das zieht Streit nach sich. Autokonzerne und Versicherer rangeln um die Daten. Die Allianz-Versicherung positioniert...