suchen
BMW M5 CS

Leicht und stark

8
1180px 664px
BMW macht den M5 schärfer.
©

Rund drei Jahre nach dem Debüt des BMW M5 kommt nun die Top-Variante mit mehr PS und weniger kg.

Mehr Leistung bei weniger Gewicht: BMW krönt die M5-Familie im Frühjahr mit dem Leichtbaumodell "CS". Die Sportlimousine erhält dann den mit 467 kW / 635 PS stärksten Motor in der Geschichte des Haustuners "M GmbH" und kostet ab 151.596 Euro netto.  

Die dritte Ausbaustufe des 4,4-Liter-V8-Benziners im aktuellen M5 leistet zehn PS mehr als im M5 Competition und übertrifft den Standard-M5 um 35 PS. Kombiniert wird die gesteigerte Leistung mit einem um 70 Kilogramm gesenkten Gewicht, das unter anderem aus der stärkeren Verwendung von Carbon-Bauteilen, etwa bei Motorabdeckung und Mittelkonsole, resultiert.

Bildergalerie

Die Fahrleistungen verbessern sich durch die Maßnahmen leicht: Der Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 ist nach drei statt 3,3 Sekunden absolviert, nach 10,4 Sekunden (Competition: 10,8 s) liegen 200 km/h an. Keine Änderung gibt es bei der Höchstgeschwindigkeit: Maximal erreicht der Allrader elektronisch abgeregelte 305 km/h.

Äußerlich zu erkennen ist der Top-Fünfer unter anderem an einer Nierenumrandung in der Farbe "Goldbronze", gelb leuchtenden Tagfahrlicht-Einheiten im Laserlicht-Frontscheinwerfer sowie einer speziellen vierflutigen Abgasanlage. Auf Wunsch sind zudem drei Exklusiv-Lacke – in Grau- und Grüntönen - zu haben. Zur Ausstattung des Viersitzers zählen darüber hinaus eine Keramik-Bremse, Track-Mischbereifung und Alcantara an Lenkrad und Dachhimmel. Der Aufpreis gegenüber dem M5 Competition beträgt gut 42.000 Euro netto. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportwagen:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

BMW Group Vertrieb BMW und Direktgeschäft Vertrieb an Großkunden

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: grosskunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/grosskunden


Fotos & Videos zum Thema Sportwagen

img

Porsche 911 GT3 (2022)

img

Audi e-tron GT

img

Porsche Taycan (2022)

img

Ford Fiesta ST Edition (2022)

img

BMW M5 CS

img

Porsche Boxster "25 Jahre"


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Facelift

Frischekur für Mercedes CLS

Dem viertürigen Coupé CLS gönnt Mercedes eine kleine Frischekur. Außerdem gibt es einen neuen Mildhybrid-Diesel sowie ein besonders exklusives AMG-Sondermodell.


img
SUV Eclipse Cross

Nach Unsicherheit - Mitsubishi frischt auf

Der Eclipse Cross ist die Nummer drei an Verkäufen bei Mitsubishi - nach Spacestar und Outlander. Jetzt mutiert der Croosover nicht nur zum Plug-in-Hybriden, sondern...


img
Konkrete Kosten

Avrios setzt auf differenzierte Mobilitätsdaten

Fuhrparkkosten werden oft als unvermeidbare Ausgaben betrachtet. Dabei lässt sich auch hier oft jede Menge Geld sparen. Der Flottenmanagement-Anbieter Avrios will...


img
Cupra Formentor TDI

Die Sportmarke wird sparsam

Cupra will den Formentor auch für Flottenkunden interessant machen. Und bietet nun ihn nun mit einem für eine Performance-Marke eher unüblichen Motor an.


img
Mercedes EQS

Mit der Elektro-S-Klasse in den "Kampf der Welten"

Neue Autos hat der Daimler-Konzern in den vergangenen Jahren viele vorgestellt, aber wohl kaum ein Fahrzeug von solcher Bedeutung: Die Elektro-S-Klasse könnte Gradmesser...