suchen
Car2go-Entwickler

Daimler verkauft Start-up-Schmiede

1180px 664px
Lab1886 hatte unter anderem den Carsharing-Anbieter Car2go entwickelt. Dieser ist mittlerweile in ShareNow - einem Joint Venture von BMW und Daimler - aufgegangen.
©

Über einen Verkauf oder eine Schließung von Lab1886 war schon seit geraumer Zeit immer wieder spekuliert worden. Nun geht das Unternehmen an den IT-Unternehmer Dietz.

Der Autobauer Daimler trennt sich von seiner Ideenschmiede Lab1886. Der Großteil wird mitsamt der Projekte an eine Investmentgesellschaft verkauft, die dem IT-Unternehmer und Hauptaktionär des Stuttgarter IT-Dienstleisters GFT, Ulrich Dietz, gehört, wie Daimler am Dienstag mitteilte. Der Autobauer bleibt nur noch mit zehn Prozent an der neuen Firma 1886Ventures beteiligt, weitere zehn Prozent hält die GFT Technologies SE. Ein Teil des Berliner Lab1886-Teams wechselt zudem zur Unternehmensberatung Deloitte. Zu finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht.

Ziel sei, das Lab1886 zu einer offenen Plattform für Innovationen zu machen, hieß es. Über einen möglichen Verkauf oder auch eine Schließung war schon länger und immer wieder spekuliert worden. Zuletzt hatten dann die "Wirtschaftswoche" und danach weitere Medien über die konkreten Pläne mit Dietz berichtet.

Aus dem Lab1886 ist einst unter anderem Daimlers Carsharing-Plattform Car2go hervorgegangen. Diese wiederum ist mittlerweile nach der Fusion mit dem Konkurrenten Drive Now ein Teil von ShareNow - einem Joint Venture von BMW und Daimler. (dpa)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Daimler:





Fotos & Videos zum Thema Daimler

img

Mercedes C-Klasse (2020)

img

Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé

img

Mercedes EQT Concept

img

Brennstoffzellen-Fahrzeuge

img

Mercedes EQS

img

Mercedes-Benz EQA 250


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte-Interview

Eine Runde im Ioniq 5 mit Tobias Krumnik

Tobias Krumnikl ist seit einem Jahr bei Hyundai Deutschland fürs Flottengeschäft zuständig. Wir drehten mit dem Team-Player, wie er oft genannt wird, eine Runde...


img
Neue Studie

Nach Corona kein Umdenken bei der Mobilität?

Weniger Autos auf den Straßen, kaum Flugzeuge in der Luft – für die Natur bedeuteten Corona-Beschränkungen ohnehin Erholung, aber auch die Menschen fanden Homeoffice...


img
Fahrbericht Hyundai Kona N

Nicht normal

Man muss aus einem SUV keinen Sportwagen machen. Aber man kann. Und den Fans macht es jede Menge Spaß, wenn es umgesetzt wird wie in diesem Auto.


img
Gerichtsurteil

Keine Rabatte auf die HU

Eine Werkstattkette ist mit Niedrigpreisen für die Hauptuntersuchung auf Kundenfang gegangen. Das war rechtswidrig, fand die Wettbewerbszentrale – und klagte.


img
Sitzprobe Citroën C5 X

L'avant-garde de la Chine

Avantgarde bedeutet Vorhut, Pionier oder Wegbereiter. Citroën sah und sieht sich oftmals so. Der neue Citroën C5 X möchte wieder Avantgarde sein – optisch schafft...