suchen
Carano Software Solutions

Umfangreiche Cloud-Plattform für Flotten startet

1180px 664px
Die Flotten-Software-Entwickler aus Berlin erleichtern Fuhrparks ihr tägliches Geschäft mit einer neuen Cloud-Plattform.
©

Der Software-Spezialist bietet Fuhrparks ab sofort eine umfangreiche Online-Plattform an. Bestandteile: Corporate Carsharing mit eigenem Fahrzeugpooling. Ab Frühjahr: spezielle Fuhrparkmanagement-Tools und bis Ende 2018 Telematiklösungen.

Carano Software Solutions investiert in die Zukunft und bringt eine umfangreiche Self-Service-Plattform für Fuhrparks auf den Markt. "CaranoCloud" ermöglicht ab sofort den Aufbau und das Management eines Corporate Carsharing mit eigenem Fahrzeugpooling und erleichtert Fuhrparkmanagern damit die tägliche Arbeit. Nach der Registrierung können Fuhrparks die Plattform sofort selbst einrichten und nutzen. 

Kostenloser Test bis ersten April

Das intelligente Buchungssystem mit Poolfahrzeug-Verwaltung und automatischer Fahrerkommunikation lasse sich nach Unternehmensangaben einfach bedienen und könne bis zum ersten April 2018 kostenlos getestet werden.

"Wir haben mit CaranoCloud eine Plattform entwickelt, um den neuen Anforderungen im Fuhrparkmanagement gewachsen zu sein", so Geschäftsführer Matthias von Tippelskirch. Dank der serviceorientierten Architektur könne man Funktionen und Dienste deutlich flexibler integrieren und somit schnell auf Kundenfeedback reagieren.  

Zusätzliche Tools für Fuhrparkmanagement

Ab Frühjahr wollen die Berliner Flottensoftware-Entwickler die zweite Stufe der Cloud-Software an den Markt bringen. Geplant sei die Einbindung von umfassenden Fuhrparkmanagement-Tools mit dem Ziel, deutliche Kosteneinsparungen sowie eine Vereinfachung der gesamten Fuhrparkverwaltung zu ermöglichen.

Von der Fahrzeugverwaltung und Terminüberwachung, über das Schadenmanagement und die Verbrauchsanalysen, bis hin zu Auswertungen: Die Integrationsliste umfasst die Funktionsbreite der hauseigenen Produkte Fleet+ und Easy+.

Die Stammprodukte sollen neben der neuen Cloud-Software als lokale Lösung weiter fortgeführt werden. Für Nutzer dieser Lösungen besteht die Möglichkeit, mit Hilfe eines Fleet Connectors auf die Cloud-Dienste zuzugreifen.

Telematikbausteine bis Ende 2018 

Bis Ende 2018 sollen zusätzlich gezielte Telematik-Lösungen in "CaranoCloud" eingebunden und die Funktionsdichte durch Live-Daten wie Standorte, Tankstände oder Fahrerdaten vergrößert werden. Fuhrparks ermöglicht das eine optimale Auswertung ihrer Fahrzeugdaten. (af)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Carano Software:




Autoflotte Flottenlösung

Carano Software Solutions GmbH

Alt-Moabit 90
10559 Berlin

Tel: +49-(0)-30 399944-0
Fax: +49-(0)-30 399944-99

E-Mail: info@carano.de
Web: www.carano.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Telematik-Versicherungstarife

Das Gewissen fährt mit

Zackig um die Kurve, mit etwas zu viel Tempo durch die Stadt, ständig in die Eisen, weil man wieder zu dicht aufgefahren ist: Wer so fährt, lebt gefährlich. Und...


img
Neuer Abo-Service von Cadillac

"Extrem große Nachfrage"

Seit Juni bietet Cadillac in München Premiummodelle und Sportwagen im Abo an. Die US-Amerikaner treffen damit offensichtlich den Zeitgeist, wie die ersten Reaktionen...


img
Analyse

Das sind die wertstabilsten Fahrzeuge 2018

Drei Klassensiege jeweils für Porsche und BMW/Mini. "Auto Bild" und Schwacke haben zum 15. Mal die Pkw mit dem besten Werterhalt ermittelt.


img
Rolls-Royce Cullinan

Ein Diamant fürs Grobe

Ein praktisches "All-Terrain-Fahrzeug" mit jeder Menge Luxus soll der neue Rolls-Royce "Cullinan" sein. Autoflotte hat sich das Edel-SUV bei der Deutschlandpremiere...


img
Innogy "eBox"

Neue Ladestation für Elektroautos

Die Ladeinfrastruktur in Deutschland ist eine der großen Herausforderungen für die Elektromobilität. Innogy will mit der "eBox" Abhilfe schaffen.