suchen
Carsharing

Car2go knackt drei Millionen Marke

1180px 664px
Daimler ist mit seinem Carsharing-Dienst Car2go mittlerweile an 26 Standorte auf drei Kontinenten vertreten.
©

Kräftiges Wachstum: Daimler hat die drei Millionen Marke mit seinem Carsharing-Dienst Car2go geknackt. Die Nutzer finden sich weltweit an 26 Standorten.

Car2go zählt knapp 16 Monate nach dem zweimillionsten Kunden mittlerweile über drei Millionen Nutzer. Sie verteilen sich auf 26 Standorte auf drei Kontinenten. Die Mehrzahl der Kunden zählt flexible Carsharing von Daimler und Europcar in Europa (1,72 Millionen), dicht gefolgt von Nordamerika (1,04 Million).

Nummer eins: Chongqing in China

In China nutzen bisher 237.000 Kunden das Angebot im einzigen Standort Chongqing, das damit die kundenreichste Car2go-Stadt weltweit, gefolgt von Berlin (223.000 Kunden) und Madrid (196.000). Die Top Ten komplettieren Hamburg (184.000), Mailand (170.000), Rom (166.000), Vancouver (155.000), Wien (142.000), Calgary (120.000) und das Rheinland (117.000).

Car2go startete 2008 mit einem Pilotversuch in Ulm und zählt mittlerweile rund 14.000 Fahrzeuge weltweit. Zunächst gab es nur den Smart Fortwo im Fuhrpark, mittlerweile stehen auch Kompaktfahrzeuge von Mercedes-Benz zur Verfügung. (ampnet/jri) 

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Carsharing:





Fotos & Videos zum Thema Carsharing

img

Opel Maven


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kooperation mit Continental

Avis baut vernetzte Flotte aus

Die Avis Budget Group und Continental bauen ihre Partnerschaft aus. So wird der Mobilitätsdienstleister in den nächsten Monaten seine Flotte an vernetzten Fahrzeugen...


img
Diesel-Fahrverbote

NOx-Belastung sinkt nur langsam

Weiterhin keine Entwarnung bei den Diesel-Fahrverboten: 2018 ist die NOx-Belastung kaum zurückgegangen. Das gilt auch für die Hamburger Sperrzonen.


img
Fahrbericht Kia ProCeed

David ärgert Goliath

Nach dem Kia Ceed Sportswagon bringen die Koreaner jetzt eine weitere Variante mit großer Heckklappe für die Kompakt-Familie. Das Kombi-Coupé ProCeed ist etwas teurer...


img
ADAC-Analyse

Stau-Rekord auf deutschen Autobahnen

Nichts geht mehr - ein Gefühl, das Autofahrer auf Deutschlands Straßen nur allzu gut kennen. Vor allem drei Bundesländer fallen in der Stau-Statistik negativ auf.


img
E-Auto von Cadillac

US-Premiummarke unter Strom

Cadillac geht den Tesla-Weg. Nicht nur beim Antrieb, sondern auch bei der Modellstrategie.