suchen
Chipkrise

Mietwagen werden massiv teurer

1180px 664px
Mietwagen werden im kommenden Jahr voraussichtlich deutlich teurer.
©

Neuwagen sind schwer zu kriegen und entsprechend teuer. Das schlägt spätestens 2022 auch auf die Mietwagen-Branche durch.

Die Chipkrise macht auch Mietwagen teurer. Für das kommende Jahr müssten Kunden mit massiv steigenden Preisen rechnen, so Jens Erik Hilgerloh, Präsident des Bundesverbandes der Autovermieter Deutschlands in einem Presseinterview. Der Branche werden demnach 2022 aufgrund der anhaltenden Produktionsengpässe 75.000 Fahrzeuge fehlen, was die Preise für die verfügbaren Mietwagen steigen lässt. Bereits heute kann es laut Hilgerloh bei einigen Automarken zu knapper Verfügbarkeit kommen. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mietwagen:





Fotos & Videos zum Thema Mietwagen

img

Care by Volvo

1 Kommentar

1 28.10.2021 C. Eckstein

Nicht erst 2022 steigen die Preise für Mietwagen.Wenn Sie sich die heutigen Preise anschauen und diese mit den Preisen von vor Corona vergleichen werden Sie sehen, daß die Preiserhöhung schon längst stattgefunden hat.Wenn die Entwicklung im Bereich der Halbleiter so bleibt wird es allerdings weitere Preiserhöhungen geben, damit die Autovermieter das Chaos überleben.


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2022 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Das kann teuer werden

Blitzern bloß nicht den Stinkefinger zeigen

Die obszöne Geste kann als Beleidigung gewertet werden - dann übersteigt die Geldstrafe schnell das Bußgeld für das Tempovergehen.


img
Nachhaltigkeit im Fuhrpark

BVF kooperiert mit DKV Mobility

"Wir können so noch mehr Verantwortliche erreichen, um Mobilität nachhaltiger zu gestalten", heißt es vom Bundesverband Fuhrparkmanagement.


img
Alternative Kraftstoffe

Was Sprit aus Strom und Pflanzen für das Klima leisten kann

Auch heutige Benzin- und Dieselautos könnten fast klimaneutral fahren. Biokraftstoffe aus Abfällen und mit Ökostrom hergestellter synthetischer Sprit bieten neue...


img
Markanter Auftritt

Toyota Hilux kommt als Topversion GR

Der japanische Autobauer verspricht für die Sportversion ein besseres Handling und Lenkverhalten bei höherem Komfort.


img
Elexon

Technische Entwicklung unter neuer Leitung

Bei der Elexon GmbH hat Nurhan Rizqy Averous die Nachfolge von Olaf Elsen als Head of Engineering & Product Development angetreten.